Aktuelles

Ein alleinerziehender Vater fasst wieder Fuß

Ich bin Vater von 4 Kindern zwischen 2 und 10 Jahren. Meine Lebensgefährtin hat uns vor 1 ½ Jahren verlassen. Seitdem hatte ich viele Schwierigkeiten, meine Wohnung verloren, Strom konnte ich nicht bezahlen und ich bekam keine finanzielle Unterstützung. Ich [object Window]lebte von meinem AMS-Bezug von € 600,00. Niemand half mir in dieser Zeit. Als ich mich hilfesuchend an das Jugendamt wandte, wurden mir 2 Kinder weggenommen, die anderen beiden kamen zur Großmutter.

Mein AMS-Berater hat dann den Kontakt zu M.U.T. hergestellt. Der Verein nahm mich auf und unterstützte mich in den letzten 8 Monaten bei allem: Visum, Schulden zahlen, Wohnung suchen, Möbel organisieren, … Doch das Wichtigste, sie halfen mir meine Kinder wieder zurück zu bekommen.

Florina Bergmann unterstützte mich bei der Kinderbetreuung, spielte und lernte mit ihnen, damit ich endlich mal auch Schlaf bekam und mich auf die wichtigen Sachen konzentrieren konnte.

Hier konnte ich alle Probleme lösen und ein neues Leben für mich und meine Kinder vorbereiten. Ich fühle mich, wie neu geboren.  Ich bin allen Menschen hier sehr dankbar. Das werde ich mein Leben lang nicht vergessen.

Auch ein großes Danke an Red Chairity, die mir mit einer großen finanziellen Spende die restliche Einrichtung meiner Wohnung ermöglichte.

09.10. 2014 12:10

nach oben