Aktuelles

Alleinerziehender Mutter in Notlage, konnte geholfen werden

Die Alleinerzieherin wandte sich Anfang September an uns, da sie auf Grund der hohen Schulkosten für ihren Sohn (der die Handelsakademie des Fonds der Wiener Kaufmannschaft besucht) von insgesamt € 859,00 halbjährlich und der Anschaffung eines Laptops für die Schule mit anderen wichtigen Zahlungen in Rückstand kam.
Ein Fernwärme-Teilbetrag und die Jahresabrechnung von Wien Energie war offen. Zum Schluss wurde auch noch der Kühlschrank kaputt.
Wir begleiteten sie den gesamten September und Oktober, vereinbarten Ratenzahlungen, unterstützten mit Hofer- und Librogutscheinen, Lebensmitteln und Kleidung. Da der Antrag auf Hilfe in besonderen Lebenslagen für einen neuen Kühlschrank abgelehnt wurde, organisierten wir einen gebrauchten Kühlschrank für die Familie.

13.11. 2016 15:11

nach oben