Aktuelles

Daliborka S.

Gemeinsam sind wir stark!

Frau S. schrieb:
Ich möchte mich gerne bei dem Verein Mut bedanken. Durch die schnelle Sozialdienstleistung von Verein Mut, war ich froh, dass ich meine Wohnung behalten durfte. Verein Mut hat sich für uns eingesetzt, wo ich wirklich keine Hoffung für mich und mein Kind gesehen habe. Ich bin sehr, sehr dankbar, dass ich und meine Tochter solchen Verein und die Mitarbeiter kennengelernt haben. Ich danke sehr herzlich von ganzen Herzen, dass es solche Leute und Verein gibt. Danke euch sehr!

Zur Geschichte:
Nach der Trennung von ihrem Lebensgefährten, waren die alleinerziehende Mutter und ihre 15-jährige Tochter 1 Jahr lang obdachlos. Seit Februar dieses Jahres haben die beiden wieder eine eigene Wohnung. Durch den Verlust ihres Arbeitsplatzes und den Diebstahl ihrer Geldbörse kam Frau S. mit 2 Mieten in Rückstand, wovon sie aber schon einen Teil zurück bezahlt hat. Der Antrag auf Hilfe in besonderen Lebenslagen wurde zunächst abgelehnt, da die Mutter im Februar bereits Unterstützung für die Wohnraumbeschaffung erhielt.

Dank der Menschlichkeit des zuständigen Gruppenleiters und unseres Einsatzes, gelang es uns, dennoch eine Ausnahmebewilligung zu erwirken und so die drohende Delogierung abzuwenden.

18.07. 2014 14:07

nach oben