27.06. 2016 12:06

Alleinerziehende Mutter von 3 Kindern kann wieder gut schlafen

Frau S. ist Mutter von 3 Kindern, die 6 Jahre, 4 Jahre und 6 Monate alt sind und befindet sich zurzeit in Karenz. Obwohl die Familie von der BMS, der Familienbeihilfe, dem Kinderbetreuungsgeld und den Alimenten, die für alle 3 Kinder weniger als 100 Euro betragen, lebt, kann sie normaler Weise mit dem ihrer Familie zur Verfügung stehenden Geld so haushalten, dass sie die Miete für ihre Wohnung pünktlich und verlässlich zahlen kann.
Leider ist sie dadurch mit den Energiekosten in den Rückstand geraten, die sie begleichen musste, wodurch sie kein Geld mehr für die Mietkosten hatte. Hilfesuchend wandte sie sich an uns in der Hoffnung, dass wir sie dabei unterstützen aus dieser Situation herausreinzukommen. Wir vereinbarten in ihrem Namen mit Wiener Wohnen eine Rückzahlung der offenen Mietkosten in Ratenform und unterstützten sie mit Lebensmitteln, Kinderkleiderspenden und Lebensmittelgutscheinen.

Die finanziellen Probleme gelöst, kann sich die fröhliche Mutter nun wieder sorgenfrei ihren drei Söhnen widmen.