Unser Beschäftigungsprojekt NUR M.U.T. startet los!

Am kommenden Montag, den 24.10.2016, starten wir in userem MaPaKi Familienhaus
das Beschäftigungsprojekt „Nur M.U.T.“
Unsere vor  Ort betreuten KlientInnen werden jeden Montag, Mittwoch und Freitag
(ausgenommen Feiertage) in der Zeit von 9.00 bis 12.00 Uhr einer sinnvollen
Beschäftigung unter Anleitung einer/m MitarbeiterIn nachgehen.
Das Projekt stellt eine Art Arbeitstraining dar und soll die Wiedereingliederung
in den Arbeitsmarkt erleichtern. Ideen oder Wünsche seitens der teilnehmenden KlientInnen
sind erwünscht und werden daher gerne Berücksichtigung finden.
Da dieses Projekt ab sofort ein verpflichtender Teil des Betreuungskonzeptes
während des Aufenthalts im Familienhaus ist, wird ein Fernbleiben nur unter
bestimmten Voraussetzungen gestattet (z.B. aufrechte Berufstätigkeit,
Besuch eines AMS-Kurses, Besuch eines im Beratungsplan vereinbarten Kurses, o.ä.).

Nach Abschluss (z.B. am Ende des Aufenthalts oder wegen Aufnahme einer Arbeit
bzw. Kursmaßnahme) erhalten die TeilnehmerInnen eine Teilnahmebestätigung inkl. einer Beurteilung, die Sie dann als Referenz für Ihren beruflichen Werdegang verwenden können.

Zwischen 8.45 Uhr und 12.15 Uhr wird vom Verein M.U.T. eine Kinderbetreuung angeboten.

Wir freuen uns schon auf viele gemeinsame, bereichernde Stunden!


 

Not und Obdachlosenhilfe

Willkommen im Haus LebensMUT in Salzburg! 

Schnell und unbürokratisch – wie es unser Anspruch ist – agierte das Salzburger MUT-Team rund um Markus Heis in der Stadt Salzburg. Weil die Bewohner:innen

Not und Obdachlosenhilfe

Hallo Jugend am Werk! 

Bereits zum zweiten Mal durften wir ganz liebe Menschen aus verschiedenen Tagesstrukturen von Jugend am Werk für ihr Gruppenpraktikum bei uns im Vereinszentrum begrüßen. Die

Vereinszentrum Wien

Unsere Hygienetaschen feiern ihren 5. Geburtstag  

Hygiene ist für viele von uns eine Selbstverständlichkeit, für obdach- und wohnungslose Menschen allerdings eine besondere Herausforderung.  Unter dem Motto “Hygiene ist wichtig” initiierte unser

Not und Obdachlosenhilfe

Dringend warme Kleider-Sachspenden benötigt! 

Wir brauchen dringend warme Kleidung, Schuhe, Jacken, Hauben, Schals, etc und ganz besonders Hosen!  Im Rahmen unseres Projekts YesWeCare! fahren wir zu bekannten Hotspots, um obdachlose

Familienhilfe

Ein Nähkästchen voller Unterstützung 

Seit Herbst engagiert sich unsere ehrenamtliche Helferin Melitta mit ganzem Herzen für die Frauen in unserem Refugium!  Seitdem veranstaltet sie wöchentlich handwerklich-künstlerische Workshops, bei denen die