Familie übersiedelt in neue Wohnung

Wir nahmen die mittlerweile 6-köpfige, aus Nigeria stammende, seit 13 Jahren in Österreich lebende, Familie im Jänner dieses Jahres in einer unserer Notwohnungen auf, nachdem sie aus für uns nicht nachvollziehbaren Gründen aus ihrer alten Wohnung delogiert wurde.

Obwohl der Vater seit 13 Jahren in Österreich lebt, unsere Sprache beherrscht und arbeitet, hatte die Familie auf Grund bürokratischer Hürden keine Chance auf eine Wiener Gemeindewohnung. Die Wohnungssuche auf dem Privatmietsektor gestaltete sich auf Grund der Größe und Herkunft der Familie als besonders schwierig.


Unsere letzte Hoffnung – eine Übergangswohnung von der Wiener Wohnungslosenhilfe! Doch auch hier hatte die Familie keinen Anspruch, da sie nicht über eine Daueraufenthaltsbewilligung verfügte.


Schockiert darüber, dass sich eine vollständig integrierte Familie derartigen bürokratischen Hürden und folglicher Obdachlosigkeit gegenüber sah, wandten wir uns ans Bürgermeisterbüro. So gelang es uns doch noch, eine Übergangswohnung für die Familie zu bekommen, wo sie für die nächsten 8 Monate intensive Unterstützung bei der Wohnungssuche am freien Wohnungsmarkt erhält.


Anfang August war es dann soweit. Die Familie übersiedelte in ihre neue Wohnung. Das Möbelhaus Kika stellte uns einen LKW für die Übersiedlung zur Verfügung.


Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Beteiligten bedanken, die uns und die Familie auf diesem oftmals beschwerlichen Weg unterstützen!

Familienhilfe

Restaurant Witwe Bolte spendet für Mütter in Not 

Seit 1778 kann man im Restaurant Witwe Bolte österreichische Spezialitäten, aber auch saisonale Schmankerln und vegetarische Köstlichkeiten im urigen Flair der Gaststuben genießen.  Eines dieser

Not und Obdachlosenhilfe

Willkommen im Haus LebensMUT in Salzburg! 

Schnell und unbürokratisch – wie es unser Anspruch ist – agierte das Salzburger MUT-Team rund um Markus Heis in der Stadt Salzburg. Weil die Bewohner:innen

Not und Obdachlosenhilfe

Hallo Jugend am Werk! 

Bereits zum zweiten Mal durften wir ganz liebe Menschen aus verschiedenen Tagesstrukturen von Jugend am Werk für ihr Gruppenpraktikum bei uns im Vereinszentrum begrüßen. Die

Vereinszentrum Wien

Unsere Hygienetaschen feiern ihren 5. Geburtstag  

Hygiene ist für viele von uns eine Selbstverständlichkeit, für obdach- und wohnungslose Menschen allerdings eine besondere Herausforderung.  Unter dem Motto “Hygiene ist wichtig” initiierte unser

Not und Obdachlosenhilfe

Dringend warme Kleider-Sachspenden benötigt! 

Wir brauchen dringend warme Kleidung, Schuhe, Jacken, Hauben, Schals, etc und ganz besonders Hosen!  Im Rahmen unseres Projekts YesWeCare! fahren wir zu bekannten Hotspots, um obdachlose