Glücklicher Auszug aus dem Familienhaus

Noch bevor die 3 Monate in unserem Familienhaus zu Ende gingen, bekam eine Mama mit ihren beiden Kindern via Wiener Wohnen eine eigene Wohnung.

Wir freuten uns alle, dass die Wohnungssuche so schnell erfolgreich war. Die Mutter kam aufgrund ihrer Trennung zu uns, nutzte hier die Ruhe um Kraft zu tanken. Unsere Tür steht immer offen, und so suchte die sehr kommunikative Mama mehrmals ein Gespräch. Sie hatte fixe Ziele und erledigte ihre Wege und Aufgaben sehr selbstständig und erfolgreich.

Von Tag zu Tag stieg ihr Selbstwertgefühl! Auch wenn es manchmal Rückschläge gab, die schließlich auch dazu gehören, kämpfte die Mama immer weiter und ließ sich nicht unterkriegen.

Mit ihrer positiven Energie und offenen kommunikativen Art, unterstützte sie neue BewohnerInnen und war eine richtige Teamleaderin im MaPaKi.  Öfter gab es von der gelernten Köchin auch für uns ein frisch gekochtes leckeres Essen : ))

Wir freuen uns, dass die Mama es gemeinsam mit ihrer Zielstrebigkeit und unserer Unterstützung in ihre eigenen 4 Wände geschafft hat und wünschen alles Liebe & Gute für die Zukunft!

Familienhilfe

Ein besonderer Muttertag im Refugium

Muttertag ist etwas ganz Besonderes. Er gibt uns die Möglichkeit, unsere Dankbarkeit und Liebe für die Frauen auszudrücken, die uns das Leben geschenkt haben und

MUT in den Medien

Muttertag für jene die es nicht gut haben – Kronen Zeitung

Nicht jede Mama kann den Muttertag so richtig entspannt im Kreise
ihrer Liebsten genießen. Vor allem Alleinerzieherinnen
plagen auch an jenem Feiertag oft finanzielle Sorgen und akute Krisensituationen. Weshalb sich der Verein MUT entschied,….

Not und Obdachlosenhilfe

Sommer für euch, Winterkleidung für uns 

Endlich ist es warm – weg mit der Winterkleidung, her mit Röcken und kurzen Hosen!  Halt! Stopp! Warte kurz! Bevor du deine warmen Sachen ganz