Refugium: Gesundheitswochen für Mama und Kind 

Die Gesundheitswochen im Zuge des Projekts “Ladies Lounge” standen ganz im Zeichen der Selbstliebe.  

Gerade wir Frauen neigen oftmals dazu uns selbst hintenanzustellen und vergessen, uns etwas Gutes zu tun.  

Wenn man dann noch in einer schwierigen Lebenssituationen steckt, fehlt es erst recht an Selbstführsorge.  

In den 3 Einheiten zum Thema „Body, Mind & Soul – Schönheit von innen und außen“ widmeten wir uns ganz dem Thema Gesundheit und der eigen liebevollen Fürsorge.  

Gestartet wurde mit einer Einheit „Mutter-Kind Yoga“ um sich wieder auf den eigenen Körper zu fokussieren, ihm liebevoll zu begegnen und in Einklang zu kommen. 
Yoga stärkt unsere Körperwahrnehmung und hilft uns unser Nervensystem wieder in Balance zu bringen. Die Einheit wurde dankbar angenommen und sorgte vor allem bei den Kleinen für viel Freude.  

Bei der zweiten Einheit lag der Schwerpunkt auf „gesunder Ernährung“. Auch wenn es im Alltag oft schnell gehen muss – Nahrungsmittel sind der Kraftstoff unseres Körpers!  

Wir verkosteten schmackhafte und bunte Smoothies, die eine schnelle und gesunde Möglichkeit sind dem eigenen Körper notwendige Lebenskraft zuzuführen. Auch sind sie leicht in den Alltag der Mütter und Kinder integrierbar!  

Bei „Body-Balsam – Entspannung pur“ mit Aromatherapie, Heilkräutern und Massagen drehte sich alles um Entschleunigung und das Wohlbefinden von Körper und Geist. Duftende Öle und wohltuende Berührungen ließen den Alltagsstress schnell verschwinden und lassen sich ebenfalls gut in tägliche Routinen einbauen. 
 

Auch gab es eine interessante Einführung zum Thema Heilkräuter und mögliche Verwendungsmöglichkeiten.  

Es war so schön zu sehen wie die Mütter sich selbst, ihren Kindern und einander fürsorglich und achtsam begegnet und aufgeblüht sind, abseits von Stress und ihren Ängsten.  

Familienhilfe

Ein besonderer Muttertag im Refugium

Muttertag ist etwas ganz Besonderes. Er gibt uns die Möglichkeit, unsere Dankbarkeit und Liebe für die Frauen auszudrücken, die uns das Leben geschenkt haben und

MUT in den Medien

Muttertag für jene die es nicht gut haben – Kronen Zeitung

Nicht jede Mama kann den Muttertag so richtig entspannt im Kreise
ihrer Liebsten genießen. Vor allem Alleinerzieherinnen
plagen auch an jenem Feiertag oft finanzielle Sorgen und akute Krisensituationen. Weshalb sich der Verein MUT entschied,….

Not und Obdachlosenhilfe

Sommer für euch, Winterkleidung für uns 

Endlich ist es warm – weg mit der Winterkleidung, her mit Röcken und kurzen Hosen!  Halt! Stopp! Warte kurz! Bevor du deine warmen Sachen ganz