Unser LEBENSMITTEL INFOTAG – Die Rückschau

In unserem Vereinszentrum am Wiener Naschmarkt konnten sich Interessierte nicht nur über das Thema sondern auch über den Verein selbst informieren. Jeder war herzlich eingeladen im aufgebauten „Gratis Markt“ zu schmökern, etwas mit nach Hause zu nehmen und Gespräche mit unseren Lebensmittelrettungs-Experten zu suchen.
Wir freuen uns sehr über den regen Austausch mit beinahe 100 Menschen aus der Nachbarschaft, die uns an diesem Tag besucht haben.

Durchschnittlich landet jedes dritte genießbare Lebensmittel im Müll, was eine wesentliche Ressourcenverschwendung verursacht. Dies führt zu einer sinnlosen Bewirtschaftung von jährlich rund 1,4 Milliarden Hektar Land. Das entspricht der doppelten Fläche von Australien!

Neben den großen Lebensmittelproduzenten tragen vor allem auch die privaten Haushalte einen großen Teil dazu bei, denn jede Wienerin und jeder Wiener wirft pro Jahr rund 40 Kilogramm genießbare Lebensmittel in die Mülltonne!

GEMEINSAM setzen wir ein Zeichen gegen diese Verschwendung!

Vereinszentrum & Open Space

Zivi gesucht!

Wir suchen ab März einen Zivildiener!   Wir suchen eine motivierte und engagierte Person, die gerne in der Lebensmittelrettung, Obdachlosenhilfe und diversen Kleinprojekten im Vereinszentrum am

Vereinszentrum & Open Space

Ein Laptop im Lockdown

Ob Distance Learning im Lockdown oder E-Learning im Alltag, ein Laptop ist heutzutage für viele Schüler*innen unverzichtbar. Digitale Medien sind aus dem Unterricht kaum noch

Not und Obdachlosenhilfe

So einfach kann helfen sein!

Du denkst wirksam helfen ist sehr zeit- oder geldintensiv? Das muss nicht so sein! Schnapp dir einen Karton, kleb einen Zettel drauf und stell ihn

Vereinszentrum & Open Space

Schüler*innen sammeln für Menschen in Not

Ein großes Dankeschön an die Schüler*innen und Lehrer*innen des Gymnasiums Rahlgasse, die fleißig Winterkleidung und Hygieneartikel für uns gesammelt haben!  Bei der Übergabe in unserem