Danke Walter!

Es gibt viele großartige Menschen, die einen großen Beitrag für ein soziales und nachhaltiges Miteinander leisten. Es ist wichtig diese Menschen vor den Vorhang zu holen und einfach mal Danke zu sagen. Danke für das Engagement, für die Zeit und Energie. Und genau das möchten wir hiermit tun: Danke Walter! 

Walter ist nicht nur eine wertvolle Stütze, sondern auch ein echter Freund auf den man sich immer verlassen kann. Für uns fertigt er in seiner Freizeit mit viel Liebe zum Detail Wildtierhäuser und Holzschnitte aus Einwegpaletten an. Aber auch Kinderspielzeug, das er an finanziell benachteiligte Familien verschenkt, entsteht in seiner Hobbywerkstatt. 

Vielleicht habt ihr ihn ja sogar schon einmal gesehen, wenn er in Wien mit seinem Lastenfahrrad mit der MUT Plane unterwegs ist, um Lebensmittel vor der unnötigen Entsorgung zu retten. Einige zehntausend Kilometer hat er so schon zurückgelegt, fast einmal um die Erde, um die Welt ein Stückchen besser zu machen. „Es ist schade um alles was weggeschmissen wird, wenn es gar nicht nötig ist. Das tut mir richtig weh!“ erzählt Walter. 

Als wir vor ihn vor 8 Jahren kennenlernten, war er bereits sehr aktiv in der Lebensmittelrettung und ein maßgeblicher Impuls in diesem Bereich. 
Ursprünglich bei der Müllabfuhr tätig, erlebte er tagtäglich wie viel genießbare Lebensmittel im Müll landen – speziell bei Firmen. Das ging ihm gewaltig gegen den Strich und er engagierte sich lange bei einer gemeinnützigen Organisation im Bereich der Lebensmittelrettung – auch politisch wollte er etwas verändern. „Damals haben die Leute noch die Nase gerümpft, wenn man ihnen von Lebensmittelrettung erzählt hat. Sie dachten wir kramen schimmeliges Essen aus dreckigen Mülltonnen! Gott sei Dank hat sich das sehr gewandelt!“ erzählt Walter von seinen Erfahrungen. 

Seit einiger Zeit ist er nun ehrenamtlich u.a. für den Verein MUT unterwegs, holt mit seinem Lastenfahrrad genießbare Lebensmittel bei Supermärkten ab – noch bevor sie in der Tonne landen, wie er immer wieder gern betont – und bringt sie zu uns und anderen gemeinnützigen Organisationen, wo sie über den Fairteiler und den Gratis-Sozial-Greissler kostenlos an Menschen in Notsituationen ausgegeben werden.  

Geschätzt 70-90.000kg Lebensmittel hat Walter alleine in den letzten 10 Jahren gerettet. Ein Beweis, dass auch eine Person sehr viel bewegen kann! 

Wir möchten den lieben Walter und sein Engagement nicht mehr missen und sagen noch einmal ganz laut: Danke, dass es dich gibt : ) 

Vereinszentrum & Open Space

Her mit der Sonne! 

Wir sind einen weiteren Schritt zur Nachhaltigkeit gegangen, denn seit einem Monat ziert eine Photovoltaikanlage das Dach unseres Verwaltungsgebäudes in der Neulerchenfelder Straße!   Nachdem wir

Umwelt & Klima

Stadt.Land.MUT! geht in die Winterpause 

Nicht nur das Jahr geht dem Ende zu, auch auf unserem Feld im Marchfeld ist die Erntesaison fast beendet.   Wir blicken auf ein sehr erfülltes

Vereinszentrum & Open Space

Giving Tuesday bei MUT 

Der #GivingTuesday ist der weltweite Tag des Gebens. An diesem Tag – heuer am 29. November 2022 – dreht sich alles darum, zu geben und

Vereinszentrum & Open Space

Nachhaltig Freude bereiten 

Weihnachten rückt langsam näher. Für manche ist die Zeit besinnlich, für andere stressig und so manch eine*r mutiert zum Grinch – eins haben wir jedoch

Not und Obdachlosenhilfe

Helfen ist kinderleicht! 

Du denkst wirksam helfen ist sehr zeit- oder geldintensiv? Das muss nicht sein!  Wie einfach helfen ist, hat der Kindergarten Kids World 15 im 15.