Verein MUT und die Tafel Österreich – gemeinsam für Menschen in Not 

250 Menschen kommen 2-mal die Woche zu uns in den Gratis-Sozial-Greissler – Mindestpensionist:innen, alleinerziehende Mütter mit Kindern, geflüchtete Menschen, obdachlose Mitmenschen und viele mehr, die sich in einer akuten Notsituation befinden und sich das reguläre Einkaufen im Supermarkt schlicht nicht leisten können. 

Um diese Menschen mit dem Nötigsten zu unterstützen, retten wir nicht nur etwa 5 Tonnen Lebensmittel im Jahr vor der unsinnigen Entsorgung, wir bauen auch selbst Bio-Gemüse und Kräuter im Marchfeld an und arbeiten mit diversen Kooperationspartner:innen aus dem Bereich der Lebensmittelrettung zusammen.  
Eine der wichtigsten Partnerorganisationen ist die Tafel Österreich

Bereits seit vielen Jahren dürfen wir uns jede Woche Lebensmittel für unseren Greissler holen. Auch die Abholung und Auslieferung der geretteten Waren vom Naschmarkt setzen wir schon viele Jahre gemeinsam um.  
Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an die beiden großartigen ehrenamtlichen Teams für ihren Einsatz! Das Team der Tafel holt die Lebensmittel am Naschmarkt ab und bringt sie zu uns ins Vereinszentrum, wo unser Team sie aussortiert, wiegt und in unserer Kühlzelle verstaut, bis es am Montag im Gratis-Sozial-Greissler ausgegeben wird. 

Im Namen des gesamten Vereins MUT und unserer Klient:innen sagen wir Danke Tafel Österreich für die wunderbare, langjährige Zusammenarbeit und freuen uns zukünftiges gemeinsames Schaffen! 

Familienhilfe

Ein besonderer Muttertag im Refugium

Muttertag ist etwas ganz Besonderes. Er gibt uns die Möglichkeit, unsere Dankbarkeit und Liebe für die Frauen auszudrücken, die uns das Leben geschenkt haben und

MUT in den Medien

Muttertag für jene die es nicht gut haben – Kronen Zeitung

Nicht jede Mama kann den Muttertag so richtig entspannt im Kreise
ihrer Liebsten genießen. Vor allem Alleinerzieherinnen
plagen auch an jenem Feiertag oft finanzielle Sorgen und akute Krisensituationen. Weshalb sich der Verein MUT entschied,….

Not und Obdachlosenhilfe

Sommer für euch, Winterkleidung für uns 

Endlich ist es warm – weg mit der Winterkleidung, her mit Röcken und kurzen Hosen!  Halt! Stopp! Warte kurz! Bevor du deine warmen Sachen ganz