Ein Taxi für gerettete Lebensmittel

Der liebe Walter ist schon lange mit seinem Lastenfahrrad in Wien unterwegs, um Lebensmittel zu retten und an Privatpersonen und Organisationen zu verteilen. Auch wir werden immer wieder von ihm beliefert und bestücken unseren Gratis-Greissler am Naschmarkt mit den geretteten Nahrungsmitteln.
Als Dankeschön für diese tolle Arbeit übernehmen wir die laufenden Kosten des Lastentaxis und haben bereits einen neuen Akku und eine Ladestation im Wert von 900€ finanziert.

Ursprünglich gekauft wurde das Lastentaxi von gesund.co.at, die es Walter zur Verfügung stellen um eben genau das zu tun – Lebensmittel zu retten. Eine Zeit lang war er für eine andere Organisation unterwegs und nun freuen wir uns sehr, dass wir als Kooperationspartner näher zusammenrücken. Eine ganze Palette passt auf das grandiose Gefährt, das mit 300 kg. Lebensmitteln beladen werden kann! Und damit nichts nass wird oder aus dem Wagen purzelt, wird alles mit einer MUT Plane gut gesichert.

Übrigens konnten wir dieses Jahr schon knapp 20.000 kg. Lebensmittel retten & FAIRteilen : ))

Not und Obdachlosenhilfe

Willkommen im Haus LebensMUT in Salzburg! 

Schnell und unbürokratisch – wie es unser Anspruch ist – agierte das Salzburger MUT-Team rund um Markus Heis in der Stadt Salzburg. Weil die Bewohner:innen

Not und Obdachlosenhilfe

Hallo Jugend am Werk! 

Bereits zum zweiten Mal durften wir ganz liebe Menschen aus verschiedenen Tagesstrukturen von Jugend am Werk für ihr Gruppenpraktikum bei uns im Vereinszentrum begrüßen. Die

Vereinszentrum Wien

Unsere Hygienetaschen feiern ihren 5. Geburtstag  

Hygiene ist für viele von uns eine Selbstverständlichkeit, für obdach- und wohnungslose Menschen allerdings eine besondere Herausforderung.  Unter dem Motto “Hygiene ist wichtig” initiierte unser

Not und Obdachlosenhilfe

Dringend warme Kleider-Sachspenden benötigt! 

Wir brauchen dringend warme Kleidung, Schuhe, Jacken, Hauben, Schals, etc und ganz besonders Hosen!  Im Rahmen unseres Projekts YesWeCare! fahren wir zu bekannten Hotspots, um obdachlose

Familienhilfe

Ein Nähkästchen voller Unterstützung 

Seit Herbst engagiert sich unsere ehrenamtliche Helferin Melitta mit ganzem Herzen für die Frauen in unserem Refugium!  Seitdem veranstaltet sie wöchentlich handwerklich-künstlerische Workshops, bei denen die