Wohlfühltag für obdachlose Punks

Ende April fand zum wiederholten Mal unser ‚Punk Hair Day’ in Kooperation mit der Obdachlosen Tagesstätte aXXept statt.  Bei diesen Wohlfühltagen geht es um Kontakt auf Augenhöhe & respektvollen Umgang miteinander. Es wird gemeinsam gegessen, getratscht & gelacht und In einem improvisierten “pop up Friseurladen”  im Vereinszentrum werden von Marcello und seinem “Schnittstelle- Team Haare geschnitten & gefärbt, Bärte getrimmt und Gesichter gepflegt. 

Pünktlich um 10:30 kamen die ersten Gäste bei uns im Vereinszentrum an, fünf Hunde und sieben obdachlose Punks, deren Haare schon sichtlich einer Erneuerung bedurften ; )

Nach einer kurzen Kennenlernphase bei Kaffee, Plauderei und Zigaretten ging es auch schon los.
Da wir vorab die Wünsche bezüglich Farben schon eruiert hatten, waren  Marcello und sein Team gut vorbereitet und die Ersten konnten am Friseurstuhl Platz nehmen.

Dank Marcello und seinem engagierten Team wurden wiedereinmal bunte & kreative Haarschnitte kreiert, die genau dem Geschmack unserer lieben Gäste entsprachen und große Begeisterung auslösten.


Wie bei jedem unserer Verwöhntage wurde besonderes Augenmerk darauf gelegt, dass unseren obdachlosen Mitmenschen ein Tag in „Normalität“ auf Augenhöhe ermöglicht wird. Dabei darf natürlich ein gutes Essen mit netten Gesprächen nicht fehlen. Unser Mitarbeiter Sandor bereitete dafür, zur Freude Aller, ein köstliches und stärkendes Mittagessen zu. Auch diesmal verbrachten wir alle gemeinsam einen inspirierenden und lustigen Tag im open sp@ce unseres Vereinszentrums.

Nachdem alle haartechnisch gestylt und mit wohlgefülltem Magen beglückt wurden, war es uns auch eine Freude unsere Gäste mit unseren YesWeCare-Hygienetaschen versorgen zu können.

Wir danken Marcello und seinem kreativen “Schnittstelle”- Team, unserem Koch Sandor und unseren lieben Gästen für diesen gelungenen Tag und freuen uns riesig auf das nächste Verwöhnprogramm!  : ))


Hier geht’s zum Artikel Wohlfühltag für obdachlose Frauen im Verein M.U.T.

Hier geht’s zu Marcellos Schnittstelle

Not und Obdachlosenhilfe

Willkommen im Haus LebensMUT in Salzburg! 

Schnell und unbürokratisch – wie es unser Anspruch ist – agierte das Salzburger MUT-Team rund um Markus Heis in der Stadt Salzburg. Weil die Bewohner:innen

Not und Obdachlosenhilfe

Hallo Jugend am Werk! 

Bereits zum zweiten Mal durften wir ganz liebe Menschen aus verschiedenen Tagesstrukturen von Jugend am Werk für ihr Gruppenpraktikum bei uns im Vereinszentrum begrüßen. Die

Vereinszentrum Wien

Unsere Hygienetaschen feiern ihren 5. Geburtstag  

Hygiene ist für viele von uns eine Selbstverständlichkeit, für obdach- und wohnungslose Menschen allerdings eine besondere Herausforderung.  Unter dem Motto “Hygiene ist wichtig” initiierte unser

Not und Obdachlosenhilfe

Dringend warme Kleider-Sachspenden benötigt! 

Wir brauchen dringend warme Kleidung, Schuhe, Jacken, Hauben, Schals, etc und ganz besonders Hosen!  Im Rahmen unseres Projekts YesWeCare! fahren wir zu bekannten Hotspots, um obdachlose

Familienhilfe

Ein Nähkästchen voller Unterstützung 

Seit Herbst engagiert sich unsere ehrenamtliche Helferin Melitta mit ganzem Herzen für die Frauen in unserem Refugium!  Seitdem veranstaltet sie wöchentlich handwerklich-künstlerische Workshops, bei denen die