WOOW 230 kg. gespendete Hygieneartikel innerhalb weniger Tage!!

Ende April wurden wir mit einer unglaublichen Menge von gespendeten Hygieneartikeln überrascht, welche von Statistik Austria Mitarbeitern gesammelt und bei uns im Vereinszentrum abgegeben wurde – insgesamt knapp über 170 kg. !!! .
Da genau zu diesem Zeitpunkt unsere neue Bestellung von Hygienetaschen ankam konnten wir über 50 Taschen sofort befüllen und anfangen zu verteilen.
Aber auch die obdachlosen Teilnehmer des Punk-Hair-Day – Wohlfühltags bei uns im Open Space konnten wir so direkt mit befüllten Hygienetaschen ausstatten.
Natürlich kam ein Teil der Sachspenden auch zu unseren Klienten in unseren Notquartieren. : ))

Am darauffolgenden Tag wurden wir nochmals mit einer großzügigen Spende beglückt, welche SchülerInnen des Tagesheimes der Neulandschule in Grinzing sammelten. Besonders freute es uns, dass die Lehrkräfte und ein Teil der SchülerInnen die Spende, von 5 prall gefüllten Säcken mit diversen Hygieneartikel für Männer und Frauen, uns persönlich übergaben.

Noch am selben Tag entdeckten wir mehrere mit Hygieneartikeln gefüllte Sackerln bei uns im Vereinszentrum, deren Spender wir jedoch nicht ausfindig machen konnten. Wir waren sehr positiv überrascht und die Spende ist am richtigen Ort angelangt. : ))

Danken wollen wir zudem auch der Sportunion Wien, die freundlicherweise ein mit Hygieneartikel befülltes Paket per Post an uns schickten. Auch diese Sachspenden sind schon in die Hygienetaschen gelangt.

Somit wurde innerhalb weniger Tagen eine unglaubliche Menge von insgesamt 230 kg.!! an diversen Hygieneartikel gespendet und ermöglichte uns das Befüllen von ca. 80 Hygienetaschen.  
Vielen lieben Dank an Alle die mitgesammelt haben : ))

Die Versorgung von obdachlosen Mitmenschen mit Hygieneartikeln ist von besonderer Wichtigkeit. Da wir auch weiterhin im Sommer im Rahmen unserer Obdachlosen Hilfe die Verteilung von Hygienetaschen durchführen werden, nehmen wir jegliche Hygieneartikel für Frauen und Männer dankend an, um sie direkt zu verteilen.

Falls auch Du hierbei aktiv sein willst, wollen wir nochmals daraufhin weisen, dass man bei uns auch eine Hygiene Patenschaft übernehmen kann, welche mit 15,00 € einer komplett gefüllten Hygienetasche entspricht und von uns direkt an obdachlose Mitmenschen verteilt wird.
Weitere Infos dazu: https://www.verein-mut.eu/hygienepate


Das gesamte M.U.T.-Team bedankt sich nochmals herzlich für das eigeninitiative Sammeln und Spenden!

Vereinszentrum & Open Space

Zivi gesucht!

Wir suchen ab März einen Zivildiener!   Wir suchen eine motivierte und engagierte Person, die gerne in der Lebensmittelrettung, Obdachlosenhilfe und diversen Kleinprojekten im Vereinszentrum am

Vereinszentrum & Open Space

Ein Laptop im Lockdown

Ob Distance Learning im Lockdown oder E-Learning im Alltag, ein Laptop ist heutzutage für viele Schüler*innen unverzichtbar. Digitale Medien sind aus dem Unterricht kaum noch

Not und Obdachlosenhilfe

So einfach kann helfen sein!

Du denkst wirksam helfen ist sehr zeit- oder geldintensiv? Das muss nicht so sein! Schnapp dir einen Karton, kleb einen Zettel drauf und stell ihn

Vereinszentrum & Open Space

Schüler*innen sammeln für Menschen in Not

Ein großes Dankeschön an die Schüler*innen und Lehrer*innen des Gymnasiums Rahlgasse, die fleißig Winterkleidung und Hygieneartikel für uns gesammelt haben!  Bei der Übergabe in unserem