Unser Crowdfunding Projekt “Hygiene für obdachlose Menschen” ist gestartet!

Für euch sind die neuen Hygienebedingungen schon Teil des Alltags? Öfter Hände waschen ist für euch kein Problem? Für obdachlose Mitmenschen leider schon!

Wir vom Verein MUT versorgen Obdachlosen-Tagesstätten mit Hygieneartikel und befüllten Hygienetaschen, um den Betroffenen die so wichtige Körperpflege zu ermöglichen und COVID-19 einzudämmen. Auch einen Gabenzaun direkt am Naschmarkt bestücken wir regelmäßig mit wichtigen Hygieneprodukten zur freien Entnahme.



PACKEN WIR’S AN!
Unterstütze unser neues Crowdfunding-Projekt, damit wir gemeinsam Obdachlose in ihrem Bestreben nach Körperhygiene unterstützen können. So dämmen wir gemeinsam das Corona-Virus ein!
https://www.respekt.net/de/projekte-unterstuetzen/details/projekt/2047/
Jede Unterstützung ist wertvoll – DANKE : ))

Vereinszentrum & Open Space

Zivi gesucht!

Wir suchen ab März einen Zivildiener!   Wir suchen eine motivierte und engagierte Person, die gerne in der Lebensmittelrettung, Obdachlosenhilfe und diversen Kleinprojekten im Vereinszentrum am

Vereinszentrum & Open Space

Ein Laptop im Lockdown

Ob Distance Learning im Lockdown oder E-Learning im Alltag, ein Laptop ist heutzutage für viele Schüler*innen unverzichtbar. Digitale Medien sind aus dem Unterricht kaum noch

Not und Obdachlosenhilfe

So einfach kann helfen sein!

Du denkst wirksam helfen ist sehr zeit- oder geldintensiv? Das muss nicht so sein! Schnapp dir einen Karton, kleb einen Zettel drauf und stell ihn

Vereinszentrum & Open Space

Schüler*innen sammeln für Menschen in Not

Ein großes Dankeschön an die Schüler*innen und Lehrer*innen des Gymnasiums Rahlgasse, die fleißig Winterkleidung und Hygieneartikel für uns gesammelt haben!  Bei der Übergabe in unserem