Verein MUT wurde als ein ORT des RESPEKTS ausgewählt!

Wenn auch DU findest, dass wir es verdient haben zu gewinnen, dann stimme JETZT für uns: https://ortedes.respekt.net/projekte/details/project/124/

Diese sind überall dort, wo Menschen etwas Besonderes für das Zusammenleben getan haben und weiterhin tun.
Unser Vereinszentrum am Naschmarkt ist ein Ort, an dem wir vielfältige Projekte in diversen Bereichen umsetzen. Aber es ist auch ein Ort des Vertrauens und der Begegnungen.

Als gemeinnützige Organisation versteht sich MUT als mitverantwortlich für das soziale Gefüge in Wien. Für Menschen, die am Rande unserer Gesellschaft stehen, ist materielle Hilfe oft greifbarer als soziales Miteinander auf Augenhöhe. Wir, der Verein MUT, setzen neben der materiellen Grundversorgung daher schon länger auch auf „Seelennahrung“ für diese Menschen. Abseits einer Klienten- Betreuer-Beziehung organisieren wir unter anderem “Wohlfühltage” in unserem Vereinszentrum.

In angenehmer Atmosphäre kommen unsere obdachlosen Gäste in den Genuss von entspannenden und emotionslösenden Massagen. Durch die wohltuenden Berührungen der Masseure können sie ihrem stressigen Alltag entfliehen. Aber auch Haare schneiden und Bärte trimmen durch ein professionelles Friseurteam, sowie gemeinsames Kochen und Essen unter freiem Himmel tragen dazu bei, dass sich unsere Besucher und Besucherinnen wieder selbst finden und ihr Selbstvertrauen zurückgewinnen können. Das Strahlen in den Augen der jeweiligen Teilnehmer und Teilnehmerinnen am Ende des Tages zeugen von einem gelungenen Miteinander.

Neben diesen wichtigen Aktionen gibt es in unserem Vereinszentrum noch viele andere wertvolle Projekte für ein soziales Miteinander auf Augenhöhe. Auch für alle Mithelfenden sind dies immer wieder wundervolle Erfahrungen. : ))

———-> HIER GEHT ES ZUM VOTING <———-

Not und Obdachlosenhilfe

So einfach kann helfen sein!

Du denkst wirksam helfen ist sehr zeit- oder geldintensiv? Das muss nicht so sein! Schnapp dir einen Karton, kleb einen Zettel drauf und stell ihn

Vereinszentrum & Open Space

Schüler*innen sammeln für Menschen in Not

Ein großes Dankeschön an die Schüler*innen und Lehrer*innen des Gymnasiums Rahlgasse, die fleißig Winterkleidung und Hygieneartikel für uns gesammelt haben!  Bei der Übergabe in unserem

Wohnhilfe

Wo ein Wille, ist auch ein Weg!

Vor wenigen Wochen erreichte uns ein Ansuchen um finanzielle Unterstützung von einer sehr jungen Mutter aus Pakistan. Die junge Frau beweist sehr viel Engagement und