Obdachlosigkeit – Sex & Liebe

Sex ist nach wie vor ein Tabuthema unserer Gesellschaft – Sex zwischen marginalisierten Menschen ist etwas, worüber die meisten noch nicht einmal nachgedacht haben.

Auch für die Organisationen, die mit marginalisierten Menschen arbeiten, ist der Zugang zu diesem Thema schwierig. Aus dem Wunsch heraus unangenehme Situationen zu vermeiden, werden die Geschlechter oft sehr strikt voneinander getrennt. Doch dadurch werden die Leute auch ihrer einzigen Möglichkeit auf intime Privatsphäre beraubt.

Was zwischenmenschliche Beziehungen und Bindungen stärken soll, ist oft mit Sorgen behaftet. Gedanken an ungewollte Schwangerschaften oder die Angst vor einer Ansteckung mit Geschlechtskrankheiten üben emotionalen Druck aus. Gerade die Möglichkeit einer ungewollten Schwangerschaft empfinden viele obdach- oder wohnungslose Frauen als existenzgefährdend.

Doch Verhütungsmittel zu bekommen ist für marginalisierte Menschen nicht einfach. Sie sind oft ein Luxusgut, das kaum finanzierbar ist. Der Verein MUT wird oft mit Nachfragen nach Kondomen konfrontiert. Dies hat uns dazu veranlasst, uns mit diesem Thema genauer auseinander zu setzen.

Als ersten Schritt haben wir sofort unsere beliebten Hygienetaschen für Männer und Frauen zusätzlich auch mit je 3-4 Kondomen bestückt. Den Startschuss dazu konnten wir dank der großzügigen Spende von nachhaltig produzierten Kondomen der Firmen Mein-Kondom, einhorn und Glyde setzen! Insgesamt 1.200 Kondome können dadurch ihren Weg in unsere Hygienetaschen finden. Wir bedanken uns an dieser Stelle sehr herzlich für diese wichtigen Spenden!

Dadurch bekommen marginalisierte Menschen einen Teil ihrer Selbstbestimmtheit zurück. Gleichzeitig helfen wir dabei, eine gesunde Beziehung zwischen Pärchen zu schaffen, ohne Sorgen und Ängste im Hinterkopf.

Jeder Mensch hat das Recht auf Sexualität, Sicherheit und Schutz!

Vereinszentrum & Open Space

Bewegung ist wichtig für Körper & Geist!

Dieses Motto vertreten auch unsere Kooperationspartner “Raw Movement” mit denen wir nun bereits das vierte Jahr zusammenarbeiten.   Parkour bezeichnet eine Fortbewegungsart, bei der man nur

Vereinszentrum & Open Space

School is out!!

Das Schuljahr ist zu Ende und die langersehnten Sommerferien starten ab heute!  Die letzten zwei Jahre waren Corona-bedingt für alle eine Herausforderung, speziell im Schulbereich. Wir

Umwelt & Klima

Einladung zur Kleidertausch-Party

Freitag, 1. Juli 2022  Paris-Lodron-Straße 32, 5020 Salzburg ab 18.00 Uhr  Pünktlich zum Semesterende wird es am Freitag, den 1. Juli 2022 bunt!   Ab 18.00 Uhr

Wohnhilfe

Glücksmomente mit Global Family

Time Out – in Mitten des bunten, skurrilen und künstlerischen Treiben des Circus Louis Knie für unsere Familien‘ „Was gibt es Schöneres für Jung und

Not und Obdachlosenhilfe

MUT stellt sich vor – Not & Obdachlosenhilfe

Die Not- und Obdachlosenhilfe ist eines der Kernthemen unserer Arbeit. Heute wollen wir euch im Zuge unserer MUT stellt sich vor… Serie das großartige Team