Entspannende Massagen für Frauen in Not

Der Verein MUT veranstaltet immer wieder Massagetage und lädt obdachlose Menschen und Menschen in Notsituationen ein, sich wahlweise mit einer Massage oder Shiatsu Einheit verwöhnen zu lassen.  
Der Alltag von Menschen in Notsituationen ist körperlich zermürbend. Sie müssen sich täglich mit Existenzängsten auseinandersetzen und blicken oft in eine sehr unsichere Zukunft. Aus diesem dauerhaften Stress resultieren, neben psychischer Belastung, auch körperliche Schmerzen und Verspannungen. An eine zwischenzeitliche Entspannung ist jedoch kaum zu denken. Dazu mangelt es auch an sozialen Kontakten, menschlicher Nähe und Körperkontakt. Gerade in Zeiten von Corona ist dies sogar noch dramatischer. 

Mit Aktionen wie dem Massagetag legen wir einen besonderen Fokus auf Begegnungen auf Augenhöhe, abseits eines betreuten Umfelds.  

Selbstverständlich werden bei unseren Massagetagen alle aktuellen Corona-Maßnahmen eingehalten! 

Am 15.12 durften wir 4 Besucherinnen von Footprint in unserem open spa@ce im Vereinszentrum begrüßen. Um einander besser kennen zu lernen und Vertrauen aufzubauen startet jeder Massagetag mit einem gemeinsamen vegetarischen Frühstück. Auch dieses Mal verflog die anfängliche Unsicherheit bei unseren Gästen schnell. 

Damit eine Mutter auch Zeit für eine entspannende Massage hatte, kümmerte sich eine Mitarbeiterin um das kleine Mädchen und malten zusammen echte Kunstwerke! 

Besonders schön war es auch, dass dieses Mal die Gruppe aus völlig unterschiedliche Ethnien bestand und sich ein sehr interessanter und reger Austausch entwickelte. 

Für die Klientinnen von Footprint  war es uns besonders wichtig einen Safe Space zu schaffen, indem sie sich sicher fühlen und entspannen können. Wir haben uns daher auch bewusst für zwei Masseurinnen entschieden. Ein großer Dank geht an Katharina Pinos von pinos.fit und Eva Hainzer von Shiatsu Weg zur Mitte, die ihre Zeit kostenlos zur Verfügung gestellt haben und sehr feinfühlig auf unsere Besucherinnen zugegangen sind! 

Sowohl wir als auch unsere Gäste haben die Zeit sehr genossen und freuen uns schon sehr auf den nächsten Massagetag! 

Wohnhilfe

Aufstehen, Krone richten, weiter geht’s! 

Aktuell beherbergen wir in unserem Refugium 9 Kinder im Alter von 18 Monaten bis 14 Jahren. Im Fokus der sozialpädagogischen Betreuung innerhalb der Einrichtung steht

Vereinszentrum & Open Space

Podcast: MUT bei Carpe Diem

Wir bedanken uns beim Carpe Diem Magazin, im Besonderen beim Podcast-Team, das es uns ermöglicht hat über unsere gemeinnützige Arbeit zu berichten und Interessierten näher

Not und Obdachlosenhilfe

Denk doch mal nach ;)

Von Mozart bis McCartney, von Einstein bis Frankenstein, von Sokrates bis Am Dam Des. 20 knifflige Fragen in Bild, Ton und Video – gilt es

Vereinszentrum & Open Space

MUT auf Events 2022

Hast du uns im vergangenen Jahr auf dem einen oder anderen Event gesehen?  Auf 12 Events waren wir im Jahr 2022 vertreten! Wir haben Interessierten

Not und Obdachlosenhilfe

Ein Paar Schuhe wünsch´ ich mir 

Auch wenn das Wetter zeitweise etwas anderes vermuten lässt, ist der Winter noch nicht vorbei. Leider sind jedoch unsere Vorräte an Winterschuhen für unsere YesWeCare!