Gratis Workshop zum Thema Armut und Obdachlosigkeit für euch!

Am Samstag, 25.März von 14-18 Uhr bieten wir bei uns im Vereinszentrum am Naschmarkt einen kostenlosen Workshop zum Thema Armut und Obdachlosigkeit für alle Interessierten an! 

Ab wann gilt man in Österreich als armutsgefährdet? Welche Vorurteile haben wir gegenüber obdachlosen Menschen und wer ist besonders gefährdet auf der Straße zu landen? – Diese Fragen und vieles mehr werden in dem Workshop besprochen.   

Das Ziel ist Berührungsängste abzubauen und Bewusstsein zu schaffen, daher packen wir nach dem theoretischen Teil zusammen Hygienetaschen und verteilen diese anschließend gemeinsam auf der Straße an obdachlose Menschen. 

Das ist nicht nur die perfekte Gelegenheit auf interaktive Art in unsere soziale Arbeit reinzuschnuppern und etwas Gutes zu tun, gerade Lehrer:innen und Firmen haben hier die Möglichkeit unser Programm unverbindlich kennen zu lernen – wir bieten diese Workshops nämlich normalerweise nur für Schulen und Firmen an! 

Wenn du Interesse hast, an unserem Workshop teilzunehmen, melde dich bitte per Email: vereinszentrum@verein-mut.eu  beziehungsweise kommst du hier zum Facebook Event und kannst dich dort direkt anmelden. 

Wann? SA. 25. März 14-18 Uhr 
Wo? Rechte Wienzeile 37 

Findet statt ab 5 Teilnehmer:innen bis maximal 10 Teilnehmer:innen! 
Kostet: Gratis  

Not und Obdachlosenhilfe

Willkommen im Haus LebensMUT in Salzburg! 

Schnell und unbürokratisch – wie es unser Anspruch ist – agierte das Salzburger MUT-Team rund um Markus Heis in der Stadt Salzburg. Weil die Bewohner:innen

Not und Obdachlosenhilfe

Hallo Jugend am Werk! 

Bereits zum zweiten Mal durften wir ganz liebe Menschen aus verschiedenen Tagesstrukturen von Jugend am Werk für ihr Gruppenpraktikum bei uns im Vereinszentrum begrüßen. Die

Vereinszentrum Wien

Unsere Hygienetaschen feiern ihren 5. Geburtstag  

Hygiene ist für viele von uns eine Selbstverständlichkeit, für obdach- und wohnungslose Menschen allerdings eine besondere Herausforderung.  Unter dem Motto “Hygiene ist wichtig” initiierte unser

Not und Obdachlosenhilfe

Dringend warme Kleider-Sachspenden benötigt! 

Wir brauchen dringend warme Kleidung, Schuhe, Jacken, Hauben, Schals, etc und ganz besonders Hosen!  Im Rahmen unseres Projekts YesWeCare! fahren wir zu bekannten Hotspots, um obdachlose

Familienhilfe

Ein Nähkästchen voller Unterstützung 

Seit Herbst engagiert sich unsere ehrenamtliche Helferin Melitta mit ganzem Herzen für die Frauen in unserem Refugium!  Seitdem veranstaltet sie wöchentlich handwerklich-künstlerische Workshops, bei denen die