Haus LebensMUT: “Wie eine Familie” 

Mitte Februar sind die neuen Mieter:innen ins Haus LebensMUT in Salzburg-Itzling eingezogen. Zur Erinnerung: In der langjährigen Sozialpension Dossenweg wurde der Mietvertrag mit Ende Jänner 2024 nicht verlängert und die Bewohner:innen waren kurz davor auf der Straße zu stehen. Der Verein MUT organisierte innerhalb weniger Tage das Haus LebensMUT, wo von Obdachlosigkeit betroffene Menschen nun ein langfristiges Zuhause haben. 

Nach etwas mehr als zwei Monaten ist das 230m2 große Haus zu einem wahren Wohlfühlort geworden. Die gute Stimmung ist schon beim Betreten spürbar und die aktuell sechs Bewohner:innen haben ausschließlich gutes über ihr Zusammenleben zu berichten. 

Es ist ein Paradies hier, das Bad ist wie in einem 5-Sterne-Hotel und das Haus ist für mich eigentlich eine Villa. Wir verstehen uns auch alle wirklich sehr gut.“, erzählt Sepp, der mit seiner Frau (die beiden sind seit 52 Jahren zusammen) und mit seinem Sohn im Haus LebensMUT wohnt. 

Erwin, er lebte vor seinem Einzug ins Haus LebensMUT vier Jahre in einem Zelt an verschiedenen Orten in Salzburg, schwärmt von der Ruhe, die er hier erfährt. „Es ist so ruhig hier, und auch sicher. Für mich fühlt es sich wie in einer Familie an.“ 

Melly betreut das Haus für den Verein MUT und ist auch dafür verantwortlich, dass das Zusammenleben gut funktioniert. Auch sie zeigt sich begeistert: „Es funktioniert wirklich sehr gut und die Bewohner:innen sind wirklich sehr um ein harmonisches Zusammenleben bemüht.“   

Du möchtest die Bewohner:innen im Haus LebensMUT unterstützen? 

Es werden immer haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel gebraucht! Melde dich dafür gerne bei Melly per Email an hauslebensmut@verein-mut.eu 

Familienhilfe

Ein besonderer Muttertag im Refugium

Muttertag ist etwas ganz Besonderes. Er gibt uns die Möglichkeit, unsere Dankbarkeit und Liebe für die Frauen auszudrücken, die uns das Leben geschenkt haben und

MUT in den Medien

Muttertag für jene die es nicht gut haben – Kronen Zeitung

Nicht jede Mama kann den Muttertag so richtig entspannt im Kreise
ihrer Liebsten genießen. Vor allem Alleinerzieherinnen
plagen auch an jenem Feiertag oft finanzielle Sorgen und akute Krisensituationen. Weshalb sich der Verein MUT entschied,….

Not und Obdachlosenhilfe

Sommer für euch, Winterkleidung für uns 

Endlich ist es warm – weg mit der Winterkleidung, her mit Röcken und kurzen Hosen!  Halt! Stopp! Warte kurz! Bevor du deine warmen Sachen ganz