Massage unter Bäumen

Vor zwei Wochen fand wieder einer unserer beliebten Massagestage statt. Um das wunderschöne spätsommerliche Wetter noch mal so richtig zu genießen diesmal im Esterhazy Park im 6ten Wiener Gemeindebezirk. 

Tägliche Existenzängste und eine unsichere Zukunft vor Augen – so schaut oft der Alltag eines obdachlosen Menschen aus. Aus diesem dauerhaften Stress resultieren, neben psychischer Belastung, auch körperliche Schmerzen und Verspannungen. An eine zwischenzeitliche Entspannung ist jedoch kaum zu denken. Zusätzlich mangelt es vielen auch an sozialen Kontakten, menschlicher Nähe und Körperkontakt. 

Im Schatten unseres MUT Pavillons wurden deshalb insgesamt 8 obdachlose Mitmenschen von 2 Masseurinnen wahlweise mit einer Massage oder Shiatsu Einheit verwöhnt. 

In Zusammenarbeit mit den Streetworkern vom Fairplay Team 06 haben wir obdachlose Mitmenschen in der Umgebung angesprochen und zu einer kostenlosen Massage eingeladen. 
Davor gab es wie immer eine gesunde Jause, an der sich nicht nur die Menschen, die massiert wurden erfreut haben, sondern auch viele andere auf der Straße beziehungsweise im Park lebende Personen. 

Die anfänglich große Skepsis bei unseren Besucher*innen legte sich im Laufe des Vormittags rasch und es entstanden sehr interessante und anregende Gespräche. Manche Gäste waren etwas zurückhaltender, die Jause kam jedoch bei allen sehr gut an! 

„Ohne, dass ich vorher von meinen körperlichen Beschwerden erzählt habe, erkannte die Masseurin genau wo das Problem lag. Ich bin fasziniert! Wow, das war echt ein Erlebnis. Vielen Dank!“ strahlt Paco, einer unserer Gäste. 

Ein Dankeschön von Herzen an das Fairplay Team 06 und natürlich die Masseurinnen Judith und Eva, die ihr Können und ihre Zeit kostenlos zur Verfügung gestellt haben! 

Vereinszentrum & Open Space

Schulstarthilfe 2022

Die Schulstarthilfe bricht dieses Jahr wieder alle Rekorde! Es wurden insgesamt 250 Pakete in einem Warenwert von insgesamt knapp 14.000€ zusammengestellt und ausgegeben!   Für viele

Not und Obdachlosenhilfe

MUT richtet sozialen Energiefonds ein!

Steigende Energiepreise lassen die Heizkörper im Winter kalt bleiben. 94.000 Haushalte können sich in Österreich das Heizen nicht angemessen leisten – Tendenz drastisch steigend! Die

Lebensmittelhilfe

Danke Walter!

Es gibt viele großartige Menschen, die einen großen Beitrag für ein soziales und nachhaltiges Miteinander leisten. Es ist wichtig diese Menschen vor den Vorhang zu

Not und Obdachlosenhilfe

YesWeCare! – Du auch?

Auch diesen Winter finden wieder unsere wöchentlichen YesWeCare! Abendausfahrten statt, bei denen warme Kleidung, Schuhe, Schlafsäcke etc. aber auch unsere beliebten Hygienetaschen direkt an obdachlose

Umwelt & Klima

Der Herbst ist da!

Das Gartenjahr neigt sich zwar langsam dem Ende zu, doch auf unserem Feld im Marchfeld herrscht noch reger Betrieb! Auf den ca 2000qm Beetfläche, die