Solidarität im Einkaufswagen bei Billa und Billa Plus 

Beim nächsten Einkauf in einer der 14 teilnehmenden Billa und Billa Plus Filialen im 19. und 9. Bezirk kannst du einen bedeutenden Beitrag für Familien und Menschen in Not leisten! 

Auf der Verkaufsfläche findest du spezielle Pakete – wahlweise mit Babyprodukten, Hygieneartikeln oder haltbaren Lebensmitteln – für jedes Budget. Diese kannst du ganz einfach zusätzlich in deinen Einkaufswagen packen. 

Die Spenden werden vor Ort gesammelt und am Ende der Aktion an uns übergeben. Wir stellen sicher, dass diese essentiellen Artikel optimal verteilt werden. Großteils gelangen die Babyprodukte in unseren Tante Nele Laden, wo sie kostenlos an armutsbetroffene Alleinerziehende und Familien ausgegeben werden. 

Die haltbaren Lebensmittel und ein Teil der Baby- sowie Hygieneartikel wandern in unseren Gratis-Sozial-Greissler. Dort werden sie – ebenfalls kostenfrei – an Menschen in akuten Notsituationen, wie Mindestpensionist:innen, Alleinerziehende, Geflüchtete oder obdachlose Mitmenschen, fair-teilt. 

Die übrigen Hygieneartikel fließen in unsere beliebten Hygienetaschen, die wir im Rahmen verschiedener Projekte beispielsweise an obdachlose Menschen verschenken. 

Mit wenig Aufwand kannst du viel Gutes bewirken!  

Im Namen aller Betroffenen möchten wir uns herzlich für deine Unterstützung bedanken! Ein besonderer Dank geht auch an die teilnehmenden Filialen für diese wertvolle Kooperation! 

Familienhilfe

Unsere Event-Serie “Zeit für Frauen” startet! 

Wir laden herzlich zur fünfteiligen Frauenevent-Serie “Zeit für Frauen” ein, die jeden ersten Donnerstag im Monat von März bis Juli stattfindet. Gemeinsam mit Expertinnen wollen

Familienhilfe

Restaurant Witwe Bolte spendet für Mütter in Not 

Seit 1778 kann man im Restaurant Witwe Bolte österreichische Spezialitäten, aber auch saisonale Schmankerln und vegetarische Köstlichkeiten im urigen Flair der Gaststuben genießen.  Eines dieser

Not und Obdachlosenhilfe

Willkommen im Haus LebensMUT in Salzburg! 

Schnell und unbürokratisch – wie es unser Anspruch ist – agierte das Salzburger MUT-Team rund um Markus Heis in der Stadt Salzburg. Weil die Bewohner:innen

Not und Obdachlosenhilfe

Hallo Jugend am Werk! 

Bereits zum zweiten Mal durften wir ganz liebe Menschen aus verschiedenen Tagesstrukturen von Jugend am Werk für ihr Gruppenpraktikum bei uns im Vereinszentrum begrüßen. Die

Vereinszentrum Wien

Unsere Hygienetaschen feiern ihren 5. Geburtstag  

Hygiene ist für viele von uns eine Selbstverständlichkeit, für obdach- und wohnungslose Menschen allerdings eine besondere Herausforderung.  Unter dem Motto “Hygiene ist wichtig” initiierte unser