Anknüpfend an unsere Serie MUT stellt sich vor… möchten wir euch heute über unsere Werber*innen erzählen!

Egal ob Schneesturm oder brütende Sommerhitze, unser standhaftes Team der Öffentlichkeitsarbeit ist unermüdlich als Sprachrohr für uns unterwegs! Täglich kommunizieren sie unsere Tätigkeiten und Projekte und unseren Wert für die Gesellschaft an interessierte Passant*innen.  
Dass Fundraiser*innen oft mit gemischten Gefühlen betrachtet werden, ist uns bewusst. Doch für unsere vielfältigen sozialen Projekte sind sie essentiell, denn als gemeinnütziger Verein finanzieren wir uns zu über 90% über private Spenden!  

Viele wohltätige Organisationen überlassen das Fundraising spezialisierten externen Firmen. Das kommt für uns jedoch nicht in Frage. Wir empfinden den Dialog und den direkten Kontakt zwischen uns als Verein, unseren Unterstützer*innen und interessierten Menschen als sehr wertvoll und wichtig und möchten keinesfalls darauf verzichten! 

Für diesen Beruf sind Ausdauer, ein offenes Ohr und viel Empathie aber auch Verständnis für die unterschiedlichen Haltungen und Sichtweisen, mit denen man konfrontiert wird, gefragt. Gerade Dank dieser gelungenen Kommunikation finden unsere Ideen so viele Unterstützer*innen und konnten dadurch realisiert werden. 

Raffi, Werber: “Leider leben wir in einer Welt wo die Armutsschere immer größer wird. Doch Dank MUT kann ich durch meine Tätigkeit einen Beitrag leisten um diese Schere in Österreich zumindest ein bisschen zu schließen.” 

Robin, Werberin: “Dieser Job bedeutet für mich Einsatz zu zeigen wo er benötigt wird, für Menschen zu kämpfen, welche nicht mehr für sich selbst kämpfen können. Es bedeutet für mich jenen eine Stimme zu geben, die schon lange nicht mehr gehört werden und ihnen somit zu neuen Chancen zu verhelfen.” 

Chris, Bereichsleiter Vertrieb: “Das Werberteam ist und wird immer ein Ort sein, wo wir uns dafür einsetzen, dass jeder Mensch eine faire Chance bekommt!” 

Vereinszentrum Wien

25 Millionen für den guten Zweck 

Was tun, wenn man mehr Geld erbt als man jemals im Leben brauchen wird? Im Fall von Marlene Engelhorn eine ganz klare Sache – Rückverteilen! 

Umwelt & Klima

Ein Herz für Tiere

Wahre Stärke zeigt sich im Schutz der Schwächsten – Monika ist eine echte Heldin für Tiere!  Aktuell beherbergt und versorgt sie insgesamt 60 Tiere, viele

Vereinszentrum Wien

Unsere flotte Flotte 

Wir möchten euch das neueste Mitglied in unserer Flotte vorstellen – unseren E-Jumpy!   Bei unserer Arbeit in der Lebensmittelrettung holen wir regelmäßig große Mengen an

Vereinszentrum Wien

Schulstarthilfe 2024 – wir sammeln wieder! 

Wir sammeln wieder gut erhaltene oder ungebrauchte Schulartikel für unsere Schulstarthilfe!  Der Schulstart reißt jedes Jahr ein großes Loch in die Haushaltskasse von Familien. Je

Vereinszentrum Wien

Komm zum Reindorfgassenfest! 

Was darf bei einem Grätzelfest nicht fehlen? Genau – MUT!  Wo? Reindorfgasse, 1150 Wien Wann? Freitag, 14. Juni – Samstag, 15 Juni von 14 bis 22