Workshops zum Thema Armut und Obdachlosigkeit – let´s go!

Zusätzlich zu Workshops an Schulen bieten wir auch Bewusstseinsbildung für Erwachsene in Form von Workshops zum Thema Armut und Obdachlosigkeit an. Im Zuge von Corporate Volunteering via Socialheld können Mitarbeiter:innen österreichischer Firmen auf interaktive Art in unsere soziale Arbeit reinschnuppern und selbst mit anpacken! 

Am 17.2 durften wir 6 Mitarbeiter:innen der Firma Canva und am 20.2 4 Mitarbeiter:innen der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC bei uns im Vereinszentrum begrüßen! 

Ab wann gilt man in Österreich als armutsgefährdet? Welche Vorurteile haben wir gegenüber obdachlosen Menschen und wer ist besonders gefährdet auf der Straße zu landen? – Diese Fragen und vieles mehr werden in den Workshops besprochen.  
Neben der Theorie kommt auch die Praxis nicht zu kurz – sagenhafte 112 Hygienetaschen wurden insgesamt von den engagierten Teams gepackt!

"I was really inspired by the work you do and your passion. Thank you for teaching us so much!" bedankt sich ein:e Teilnehmer:in. 

Ziel der Workshops ist es, Berührungsängste abzubauen und Bewusstsein zu schaffen, daher werden die gemeinsam gepackten Taschen anschließend von den Teilnehmer:innen auf der Straße an Obdachlose verteilt.

Aufgrund des Regenwetters am 17.2 beschlossen wir, unsere Hygienetaschen im Axxept zu verteilen. An dieser Stelle ein riesengroßes Dankeschön an den Leiter des Axxept, denn wir konnten nicht nur unsere Taschen verteilen, wir bekamen noch eine Führung durch die Einrichtung und spannende Infos über die Arbeitsweise des Axxept, das zum Fonds Soziales Wien gehört, und wo die Unterschiede zur Arbeit einer NGO, wie dem Verein MUT, liegen. 

Auch am 20.2 hatten wir wegen dem schlechten Wetter wenig Glück auf der Straße und verlegten unsere Verteil-Aktion kurzerhand vor die Gruft um unsere gemeinsam gepackten Hygienetaschen an Betroffene auszugeben, die sie freudig und dankbar entgegennahmen!

"Weiter so! Toller unkomplizierter Einstieg in die Arbeit mit Obdachlosen , nimmt Berührungsängste"

Auch wir sagen Danke – für das Interesse, das Engagement und die tolle Arbeit! Wir freuen uns schon sehr auf nächstes Mal! 

Für immer mehr Firmen ist Corporate Volunteering ein wichtiger Bestandteil in der Unternehmenskultur. Wenn auch du Interesse an unseren Workshops hast, melde dich bitte per Email: vereinszentrum@verein-mut.eu

Familienhilfe

Unsere Event-Serie “Zeit für Frauen” startet! 

Wir laden herzlich zur fünfteiligen Frauenevent-Serie “Zeit für Frauen” ein, die jeden ersten Donnerstag im Monat von März bis Juli stattfindet. Gemeinsam mit Expertinnen wollen

Familienhilfe

Restaurant Witwe Bolte spendet für Mütter in Not 

Seit 1778 kann man im Restaurant Witwe Bolte österreichische Spezialitäten, aber auch saisonale Schmankerln und vegetarische Köstlichkeiten im urigen Flair der Gaststuben genießen.  Eines dieser

Not und Obdachlosenhilfe

Willkommen im Haus LebensMUT in Salzburg! 

Schnell und unbürokratisch – wie es unser Anspruch ist – agierte das Salzburger MUT-Team rund um Markus Heis in der Stadt Salzburg. Weil die Bewohner:innen

Not und Obdachlosenhilfe

Hallo Jugend am Werk! 

Bereits zum zweiten Mal durften wir ganz liebe Menschen aus verschiedenen Tagesstrukturen von Jugend am Werk für ihr Gruppenpraktikum bei uns im Vereinszentrum begrüßen. Die

Vereinszentrum Wien

Unsere Hygienetaschen feiern ihren 5. Geburtstag  

Hygiene ist für viele von uns eine Selbstverständlichkeit, für obdach- und wohnungslose Menschen allerdings eine besondere Herausforderung.  Unter dem Motto “Hygiene ist wichtig” initiierte unser