Zurück in die Wildnis

Unser Team in der Öffentlichkeitsarbeit erlebte vergangenen Freitag eine besondere Begegnung. Mitten in Wien, in der Nähe des Wilhelminenspitals strandete ein kleiner Falke, der sofort ein Blickfang für unsere nahestehenden Kollegen bot.

Nach einigen Minuten, in denen das schöne Tier bestaunt wurde, wurde die Wildtierrettung gerufen, um es in seine natürliche Umgebung zurück bringen zu können.

Wir hoffen das der junge Vogel, den Weg zurück in sein Nest findet!



Wohnhilfe

Lebensmittelspenden auch an hungrige Zirkustiere

Die Lebensmittelspenden, die seit Anfang Mai einmal wöchentlich ins Refugium geliefert werden, kommen grundsätzlich sehr gut bei unseren Bewohnerinnen an. Allerdings bleibt manchmal doch etwas vor Allem