Bericht Kräuterworkshop Mai 2014

Der Kräuterworkshop war ein tolles Ereignis für die interessierten und hochmotivierten Kinder.
Gemeinsam wurden zahlreiche Küchen- und Heilkräuter besprochen und ihr Verwendungszweck.
Manche der Kinder hatten bereits sehr gute Vorkenntnisse und so fiel es nicht schwer sich über das Thema auszutauschen.
Die Kräuter wurden einzeln besprochen und mit allen Sinnen erfahren – Geschmack, Geruch, Aussehen, …

[object Window]

Danach kochten wir uns einen Tee aus den gemeinsam zusammengestellten Frischkräutern. Hierbei kamen Pfefferminze, Zitronenmelisse & Kamille zum Einsatz. Gesüßt und abgeschmeckt wurde mit Wildblütenhonig und Zitrone. Manche der Kinder gaben sich noch Salbei und Thymian in ihre Tassen. Jedes der Kinder durfte seine eigene Kräuterbutter herstellen und wählte dafür, je nach Geschmack, seine individuellen Kräuter aus. Die Jause war unglaublich lecker und wurde in vollen Zügen genossen.

Anschließend wurden die Kräuter je nach Verträglichkeit in größere Töpfe umgetopft – auch durften sich die Kinder Kapuzinerkresse in eine kleine Tonschildkröte pflanzen und mit nach Hause nehmen.
Der Workshop war wirklich sehr lustig, lehrreich und schön.

Da ein paar Kinder des Eltern-Kind-Zentrum mitmachen wollten, aber leider aus zeitlichen Gründen nicht konnten, wurde der Workshop in kleinerer Form mit diesen Kindern die Woche darauf wiederholt.


Weil alle Beteiligten am Workshop soviel Spaß und Freude hatten, ist die Zeit ist wie im Flug vergangen und somit wurden aus den geplanten 3 Stunden 4 Stunden & alle freuen sich auf ein nächstes Mal :))

Not und Obdachlosenhilfe

So einfach kann helfen sein!

Du denkst wirksam helfen ist sehr zeit- oder geldintensiv? Das muss nicht so sein! Schnapp dir einen Karton, kleb einen Zettel drauf und stell ihn

Vereinszentrum & Open Space

Schüler*innen sammeln für Menschen in Not

Ein großes Dankeschön an die Schüler*innen und Lehrer*innen des Gymnasiums Rahlgasse, die fleißig Winterkleidung und Hygieneartikel für uns gesammelt haben!  Bei der Übergabe in unserem

Wohnhilfe

Wo ein Wille, ist auch ein Weg!

Vor wenigen Wochen erreichte uns ein Ansuchen um finanzielle Unterstützung von einer sehr jungen Mutter aus Pakistan. Die junge Frau beweist sehr viel Engagement und