Verein Jonas lädt Kinder aus unserem Eltern-Kind-Zentrum zum Reitausflug ein

Am Samstag den 30. August 2014 war es soweit, gemeinsam mit unseren Kindern aus dem Eltern-Kind-Zentrum fuhren wir zum Reiterhof nach Immendorf. Mit dabei war auch ein Mädchen, aus einer unserer Kindertanzgruppen.

Um 9.00 Uhr ging es von unserem Vereinszentrum los und auch dem Regenwetter war es nicht möglich unsere Stimmung zu trüben. Die Kinder konnten es schon kaum mehr erwarten und hatten diesen Tag schon mit großer Vorfreude und Aufregung entgegengefiebert.

[object Window]Wir fuhren mit der U-Bahn nach Floridsdorf und von dort ging es weiter mit dem Zug. Am Bahnhof bei Immendorf erwarteten uns bereits Iris und Doris. Mit zwei Pkws machten wir uns auf den Weg zum Locatelli-Keller. Dort angekommen wurde gleich mal begeistert die Feuerwehrschaukel in Beschlag genommen und anschließend 2 Tore aufgestellt, um ein Fußballmatch zu starten. Dann erkundeten wir natürlich noch die jahrhundertealten Kellergewölbe und fragten uns, was dieser Ort wohl schon alles erlebt hatte.

Da manche der Kinder durch den Regen nass waren, gab es vom Verein Jonas trockene Socken, Hosen und Schuhe, die sich die Kinder behalten durften – an dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön 🙂

[object Window]Wieder trocken und gemütlich auf der Couch versammelt, im Dachausbau oberhalb vom Locatelli-Keller, ließen wir uns eine gemeinsame Jause schmecken. Den leckeren selbstgemachten Traubensaft vom Verein Jonas genossen die Kinder dabei besonders. Doris brachte eine Kiste mit Brettspielen und so vertrieben wir uns noch ein bisschen die Zeit.

Nachdem der Regen aufgehört hatte, spazierten wir gemeinsam zum Reiterhof. Auf dem Weg durfte jedes der Kinder Aaron, unseren Hund, einmal an der Leine führen. Die Begeisterung darüber war groß und so musste sehr genau darauf geachtet werden, dass jeder gleich lang dran kam ; )

Der Weg führte uns vorbei an den Ziegen, die teilweise mächtige Hörner hatten, doch die Kinder trieb es bereits in voller Freude, eilig Richtung Pferdeställe weiter. Auch hatten manche schon die Geruchsfährte der Pferde in der Nase und wussten, es konnte nicht mehr weit sein.

Doris erklärte uns noch, dass es sehr wichtig ist, dass wir bei den Pferden ganz ruhig und leise sind. So näherten wir uns achtsam und begrüßten die schönen Tiere liebevoll.

J[object Window]edes der Kinder wurde mit Bürste und Striegel ausgestattet und es ging daran drei der Pferde ausgiebig zu putzen. Danach durften die ersten drei Kinder aufsteigen und es ging Los mit einem geführten Ausritt durch den ehemaligen Schlossgarten. Die anderen Kinder spazierten hinterher, bis getauscht wurde. Das Reiten bereitete wirklich Freude und die Pferde sorgten für zusätzlichen Spaß, weil sie sich bei jeder Gelegenheit über die leckeren Grasbüschel am Weg hermachten.

Als alle dran gekommen waren, bekamen die Pferde als Dankeschön noch etwas von unserer Apfeljause. Wir spielten noch eine Runde Federball und dann war es auch schon wieder Zeit zum Bahnhof aufzubrechen, wo wir uns Dankbar verabschiedeten.

Ein echt toller Ausflug, wir kommen gerne wieder – DANKE VEREIN JONAS!!!

PHOTOALBUM ZUM REITAUSFLUG

Vereinszentrum & Open Space

Bewegung ist wichtig für Körper & Geist!

Dieses Motto vertreten auch unsere Kooperationspartner “Raw Movement” mit denen wir nun bereits das vierte Jahr zusammenarbeiten.   Parkour bezeichnet eine Fortbewegungsart, bei der man nur

Vereinszentrum & Open Space

School is out!!

Das Schuljahr ist zu Ende und die langersehnten Sommerferien starten ab heute!  Die letzten zwei Jahre waren Corona-bedingt für alle eine Herausforderung, speziell im Schulbereich. Wir

Umwelt & Klima

Einladung zur Kleidertausch-Party

Freitag, 1. Juli 2022  Paris-Lodron-Straße 32, 5020 Salzburg ab 18.00 Uhr  Pünktlich zum Semesterende wird es am Freitag, den 1. Juli 2022 bunt!   Ab 18.00 Uhr

Wohnhilfe

Glücksmomente mit Global Family

Time Out – in Mitten des bunten, skurrilen und künstlerischen Treiben des Circus Louis Knie für unsere Familien‘ „Was gibt es Schöneres für Jung und

Not und Obdachlosenhilfe

MUT stellt sich vor – Not & Obdachlosenhilfe

Die Not- und Obdachlosenhilfe ist eines der Kernthemen unserer Arbeit. Heute wollen wir euch im Zuge unserer MUT stellt sich vor… Serie das großartige Team

Lebensmittelhilfe

Bildungs-Workshops in Mank

Bewusstseinsbildung ist die Grundlage für einen achtsamen Umgang mit Ressourcen. Daher bieten wir Schulen kostenlos interaktive Workshops rund um das Thema “Maßnahmen gegen die Lebensmittelverschwendung”