DU BIST HERZLICHST EINGELADEN!

Am kommenden Mittwoch, den 4. Dezember kehrt die FM4 Swound Sound Recording Session wieder in unser Vereinszentrum am Naschmarkt ein. Auch dieses Mal wird wieder gemeinsam geswoundet was das Zeug hält.

Selbstgemachte alkoholische und nichtalkoholische Heißgetränke bekommst du an der gut sortierten Bar, die dir und deinen Freunden bei den winterlichen Temperaturen so richtig einheizen. Und wenn das nicht genügt, helfen dir die Hand-Wärme-Steine vom Grill durch die Nacht.
Für den Gaumengenuss sorgt ein wärmendes Kartoffelgulasch, das gegen eine freiwillige Spende ausgegeben wird. Was euch sonst noch erwartet: Atmosphärisches Licht, gemütliche Couchen und wärmende Decken für den Außenbereich und natürlich superfeine Musik zum Grooven & Shaken. : ))

An dieser Stelle ein herzliches DANKESCHÖN an alle, die bei der letzten Swound Sound Session dabei waren! Nicht nur wegen der ausgelassenen und feurigen Stimmung vor Ort, sondern auch wegen den Spenden. Über 600 € landeten durch eure Spenden und die Bareinnahmen bei unserer Obdachlosendirekthilfe.

Bei der kommenden Veranstaltung starten wir auch einen Preview auf unser neues Projekt „URBAN ARTS 4 HOMELESS PEOPLE”. Gemeinsam mit verschiedenen Künstlern kreieren wir Serien von Druckmotive, die dann von uns mit der hauseigenen Siebdruckmaschine auf BIO Hoodies, T-Shirts, Taschen gedruckt werden. Auch Kunstdrucke werden entstehen. Gestartet wird mit einer Arbeit von Emanuel Jesse. Der Erlös dieser limitierten Siebdruck-Schätze kommt wieder unseren „Yes We Care!” Projekten zugute. : ))

Die Bareinnahmen gehen übrigens auch diesmal zu 100% an unsere YES WE CARE!-Obdachlosenhilfe. MUT freut sich auch sehr über mitgebrachte warme, intakte Alt-Winterkleidung oder Hygieneartikel, die wir dann auf unseren wöchentlichen Abendausfahrten direkt an obdachlose Mitmenschen weiter fair-teilen.

Wir freuen uns auf Euch, die gute Stimmung, den fetten Sound und das Feiern bei dem man Gutes bewirkt.           Because, Yes We Care!

WELCE SACHSPENDEN WERDEN BENÖTIGT:
KLEIDUNG: warme Winterjacken, feste wintertaugliche Schuhe, dicke Pullis, lange Hosen, warme Socken, Schlafsäcke, warme Decken

HYGIENEARTIKEL: Zahnbürsten, Zahnpasta, Einwegrasierer, Rasierschaum, Duschgel, Shampoo, Tampons, Binden, Kondome, Waschlappen, Seifen, Deos

Vereinszentrum & Open Space

Ein Laptop im Lockdown

Ob Distance Learning im Lockdown oder E-Learning im Alltag, ein Laptop ist heutzutage für viele Schüler*innen unverzichtbar. Digitale Medien sind aus dem Unterricht kaum noch

Not und Obdachlosenhilfe

So einfach kann helfen sein!

Du denkst wirksam helfen ist sehr zeit- oder geldintensiv? Das muss nicht so sein! Schnapp dir einen Karton, kleb einen Zettel drauf und stell ihn

Vereinszentrum & Open Space

Schüler*innen sammeln für Menschen in Not

Ein großes Dankeschön an die Schüler*innen und Lehrer*innen des Gymnasiums Rahlgasse, die fleißig Winterkleidung und Hygieneartikel für uns gesammelt haben!  Bei der Übergabe in unserem

Wohnhilfe

Wo ein Wille, ist auch ein Weg!

Vor wenigen Wochen erreichte uns ein Ansuchen um finanzielle Unterstützung von einer sehr jungen Mutter aus Pakistan. Die junge Frau beweist sehr viel Engagement und