Sommer Workshop – Yoga der Sinne!

“Why do we close our eyes when we pray, when we cry, when we kiss, when we dream; because the most beautiful things in our life are not seen but felt only by the heart”
– Unknown

In unserer heutigen Welt ertappen wir uns oft selbst, wie wir von einem Ort zum nächsten hetzen. Wie blind laufen wir vom Frühstück, zur U-Bahn, zum Job, zum Freizeitprogramm, um dann zu Hause ins Bett zu fallen – ohne wirklich etwas von unserem Tag wahrgenommen zu haben. Wenn wir unsere Augen schließen, ist es als würden wir die Zeit ein kleines bisschen langsamer werden lassen. Wir spüren hinein. In den Moment. Wir sind achtsam. Wir nehmen unseren Körper, Geräusche, Gerüche und die Umgebung viel intensiver wahr.

Gemeinsam möchten wir diese Achtsamkeit in unsere Yoga Praxis bringen. In diesem Workshop möchte ich dich einladen deinen Körper mit all deinen Sinnen wahrzunehmen. Entdecke deine Einzigartigkeit und trete mit deinen Bedürfnissen auf einer neuen Ebene in Kontakt.

Über Christina:
Unser Leben ist in Bewegung. Und Bewegung ist Leben.
Als ich begonnen habe Yoga zu unterrichten habe ich schnell gemerkt, was für ein großartiges Geschenk es ist, etwas weitergeben zu könne, was mein eigenes Leben nachhaltig verändert hat.
In meinen Klassen lege ich viel Wert auf Achtsamkeit in jeder Bewegung. Neugierde und das spielerische herangehen an Neues. Das Vertrauen in den eigenen Körper, sowie in die Gruppe und die heilende Wirkung der Berührung.
Seit mehreren Jahren praktiziere und unterrichte ich Yoga und AcroYoga. Zusätzlich beschäftige ich mich mit der Kunst der Thai-Yoga-Massage.
___________

WANN:  Samstag 18.Juli 2020, Beginn: 10:00 bis ca. 12:00
ENERGIEAUSTAUSCH:  15 €
WO:  Rechte Wienzeile 37 2ter Hof – 1040 Wien – direkt bei der U4 Station Kettenbrückengasse 


ANMELDUNGEN:

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung unter:
chr.muhm@gmail.com
Max. 10 TeilnehmerInnen – first come – first serve ; )

Bitte bringe (wenn möglich) deine eigene Yogamatte mit.
Wir freuen uns auf dich : )

Not und Obdachlosenhilfe

So einfach kann helfen sein!

Du denkst wirksam helfen ist sehr zeit- oder geldintensiv? Das muss nicht so sein! Schnapp dir einen Karton, kleb einen Zettel drauf und stell ihn

Vereinszentrum & Open Space

Schüler*innen sammeln für Menschen in Not

Ein großes Dankeschön an die Schüler*innen und Lehrer*innen des Gymnasiums Rahlgasse, die fleißig Winterkleidung und Hygieneartikel für uns gesammelt haben!  Bei der Übergabe in unserem

Wohnhilfe

Wo ein Wille, ist auch ein Weg!

Vor wenigen Wochen erreichte uns ein Ansuchen um finanzielle Unterstützung von einer sehr jungen Mutter aus Pakistan. Die junge Frau beweist sehr viel Engagement und