Unser Projekt "Schulstart Hilfe!" startet wieder!

Familien mit geringem Einkommen werden jedes Jahr wieder im Herbst vor dieselben finanziellen Herausforderungen gestellt. Der Schulstart reißt oft ein Loch in die Haushaltskasse von armutsgefährdeten Familien und gerade Corona verschärft die finanziell prekäre Situation noch zusätzlich. Unglaubliche 32 Prozent der Kinder, die bei einem alleinerziehenden Elternteil leben, sind laut Statistik aus dem Jahr 2019, armutsgefährdet. Familien mit drei oder mehr Kindern sind zu 20 Prozent von Armut gefährdet.

„Jeder Lehrer, jede Lehrerin hat andere Ansprüche an Schulmaterialien. In der ersten Schulwoche entsteht eine immer länger werdende Einkaufsliste. Die Geschäfte für Büro- und Schulmaterialien werden gestürmt. Zwischen 100 und 300 Euro macht die Rechnung an der Kassa aus – jedes Jahr. Aber wie soll ich mir das leisten?“ – Aline, 32, Mutter von 2 schulpflichtigen Kindern

Genau hier setzen wir an und ermöglichen Schülerinnen und Schülern eine gute Basis für den Schulstart. Daher verteilen wir neuwertige und zum Teil neu gekaufte Lernutensilien und Gutscheine für Lernmaterialien, die für den Schulalltag benötigt werden. So wollen wir vermeiden, dass in weiterer Folge Bildungsdefizite auf Grund der finanziellen Lage entstehen.

MACH MIT!
Du hast zuhause noch Schulmaterialien, die du für einen guten Start ins neue Jahr spenden willst? Dann melde dich bitte unter: schulstarthilfe@verein-mut.eu

Du bist Lehrer*in oder Direktor*in an einer Schule, die gemeinschaftlich über das nächste Jahr Schulbedarf für unser Projekt “Schulstart Hilfe!” sammeln will? Dann melde dich bitte unter: schulstarthilfe@verein-mut.eu

Du, oder jemand den du kennst, braucht Unterstützung bei der Finanzierung des Schulstarts? Dann melde dich bitte unter: schulstarthilfe@verein-mut.eu
Anmeldezeitraum hierfür: 17.08.2020 – 11.09.2020

Je nach Schultyp fallen unterschiedliche Kosten an. Während die Anschaffungen für die Volksschule aus Schultasche, Federpenal, Stiften und Hefte bestehen, kommen in Mittelschule und Gymnasium noch Taschenrechner, Zirkel und Laptops hinzu.

WIR SAMMELN:
– Federpenal 
– Schultasche/ -rucksack
– Stifte (Bleistift, Kugelschreiber, Füllfeder, Tintenkiller, Bunt-/Faser-/Filzstifte, Textmarker)
– Lineal, Geodreieck, Radiergummi, Spitzer, Tintenpatronen, Schere, Klebstoff
– Hefte, Blöcke, Zeichenblöcke und -mappen
– Mappen, Ordner, Schnellhefter
– Klarsichtfolien, Heftumschläge
– Sonstiges (Locher, Tacker, Taschenrechner, Tixo, …)


Vereinszentrum & Open Space

Bewegung ist wichtig für Körper & Geist!

Dieses Motto vertreten auch unsere Kooperationspartner “Raw Movement” mit denen wir nun bereits das vierte Jahr zusammenarbeiten.   Parkour bezeichnet eine Fortbewegungsart, bei der man nur

Vereinszentrum & Open Space

School is out!!

Das Schuljahr ist zu Ende und die langersehnten Sommerferien starten ab heute!  Die letzten zwei Jahre waren Corona-bedingt für alle eine Herausforderung, speziell im Schulbereich. Wir

Umwelt & Klima

Einladung zur Kleidertausch-Party

Freitag, 1. Juli 2022  Paris-Lodron-Straße 32, 5020 Salzburg ab 18.00 Uhr  Pünktlich zum Semesterende wird es am Freitag, den 1. Juli 2022 bunt!   Ab 18.00 Uhr

Wohnhilfe

Glücksmomente mit Global Family

Time Out – in Mitten des bunten, skurrilen und künstlerischen Treiben des Circus Louis Knie für unsere Familien‘ „Was gibt es Schöneres für Jung und

Not und Obdachlosenhilfe

MUT stellt sich vor – Not & Obdachlosenhilfe

Die Not- und Obdachlosenhilfe ist eines der Kernthemen unserer Arbeit. Heute wollen wir euch im Zuge unserer MUT stellt sich vor… Serie das großartige Team

Lebensmittelhilfe

Bildungs-Workshops in Mank

Bewusstseinsbildung ist die Grundlage für einen achtsamen Umgang mit Ressourcen. Daher bieten wir Schulen kostenlos interaktive Workshops rund um das Thema “Maßnahmen gegen die Lebensmittelverschwendung”