Einladung zur ordentlichen Generalversammlung

Der Verein Mensch Umwelt Tier (M.U.T.) lädt hiermit alle Mitglieder zu einer ordentlichen Generalversammlung ein:

Aufgrund der aktuellen Lage wird die Generalversammlung nur online beizuwohnen sein – 
bei Interesse daran: bitte ein E-Mail bis Donnerstag den 17.12.2020 12:00 an generalversammlung@verein-mut.eu schicken und du bekommst einen Zugangslink zugeschickt.
Alle anfragen nach dem 17.12.2020 12:00 können nicht berücksichtigt werden!

Datum und Uhrzeit:
18. Dezember 2020, 14.00 Uhr
Ort: Neulerchenfelderstrasse 35 1160 Wien

Tagesordnung:

1)Vortrag der Bereichsleiter zum abgelaufenen Jahr
      Verwaltung/Kampagnen
      Finanzen/Erweiterung
      Wohnhilfe
      Vereinszentrum

2)Statutenänderung

3)Entlastung 2019

4)Ausblick und Budget 2021

5)Allfälliges

Falls die Anzahl der Erschienenen für die Beschlussfähigkeit der Generalversammlung nicht ausreicht, findet diese 30 Minuten später ohne Rücksicht auf die Anzahl der erschienenen Stimmberechtigten statt (§ 10 Abs 7 Vereinsstatut idgF).

Wien, am 03. Dezember 2020 
Der Vorstand

Vereinszentrum & Open Space

Nur gemeinsam sind wir stark!

Die Lebensmittelrettung ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Wir geben diese geretteten Lebensmittel aber nicht nur direkt an Menschen in Notsituationen aus, sondern beliefern seit

Wohnhilfe

Ladies Lounge – Female Empowerment im Refugium

Unser Refugium ist eine spezielle Notunterkunft ausschließlich für alleinerziehende Mütter mit ihren Kindern. Um innerhalb der Einrichtung zwischen den Müttern Synergien zu schaffen und auch

Vereinszentrum & Open Space

MUT stellt sich vor – das Media Team

Präsenz in den Medien ist aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken – egal ob für große Firmen oder gemeinnützige Vereine wie uns! Es gibt

Not und Obdachlosenhilfe

100 Decken & 100 Schlafsäcke für obdachlose Menschen!

Wir bedanken uns sehr herzlich beim Bundesheer Österreich und dem Hotel Zipser für die großzügigen Spenden!  Das österreichische Bundesheer hat bereits Schlafsäcke in das Kriegsgebiet