Ein Tag zum Wohlfühlen!

Haare schneiden, färben und stylen – sich in der eigenen Haut wohlfühlen! Genau in diesem Zeichen stehen unsere Wohlfühltage, bei denen obdachlose Mitmenschen in unserem Vereinszentrum am Naschmarkt von einem professionellen Friseur Team verwöhnt werden.

Das Leben von Obdachlosen ist hart und stressig, das mag im ersten Moment seltsam wirken, doch diese Menschen werden tagtäglich von Existenzängsten geplagt: wo bekomme ich heute etwas zu essen? Wo finde ich einen sicheren Platz zum schlafen? Bei solchen Sorgen bleibt kaum Zeit sich mit sich selbst als Person zu beschäftigen. Doch genau das ist wichtig um psychisch und emotional stabil zu bleiben und den Lebensmut nicht zu verlieren!

Deswegen bieten wir immer wieder unsere Wohlfühltage an und setzen dadurch nicht nur ein Zeichen zur Inklusion marginalisierter Mitmenschen, sondern helfen auch den Betroffenen zumindest eine kurze Zeit ihren Alltagssorgen zu entfliehen und sich auf sich selbst zu besinnen. Leider ist die Hemmschwelle unter den Betroffenen noch sehr groß, es passiert immer wieder, dass sie angemeldete Personen im letzten Moment doch nicht trauen zu kommen. Wir bemühen uns dann natürlich kurzfristig noch andere Klientinnen und Klienten aus diversen Obdachlosen-Hilfen einzuladen oder sprechen auch die Besucherinnen und Besucher unseres Fair-Teilers oder des Gratis-Sozial-Greisslers an. Um weiter Hemmungen abzubauen werden wir zukünftig nun auch vorab in diverse Einrichtungen gehen um uns den Klientinnen und Klienten vor Ort persönlich vorzustellen und eine erste Vertrauensbasis zu schaffen.

Wir hoffen so in Zukunft noch mehr Menschen mit unserem Angebot zu erreichen, denn die strahlenden Gesichter und das sehr positive Feedback nach einem Wohlfühltag zeigen uns immer wieder deutlich wie wichtig das ist!

Vielen, lieben Dank an das Team der GMBHaar in der Kirchengasse, die sich auch heuer wieder ehrenamtlich und in ihrer Freizeit, für dieses wichtige Projekt Zeit genommen haben! Danke für die super Haarschnitte und eure gute Laune : ))

Not und Obdachlosenhilfe

Mut erleichtert Marvins Alltag

Über einen Artikel in der Heute-Zeitung haben wir vom 16jährigen Marvin und seinem Schicksal erfahren. Ohne lange nachzudenken hat sich der Verein MUT dazu entschlossen,

Lebensmittelhilfe

Gemeinsam sammeln für Menschen in Not!

Die Supermarktkette HOFER AG initiiert auch dieses Jahr wieder von 29.11.2021 bis 11.12.2021 die Spendenaktion „Gemeinsam sammeln“. Alle Kund*innen können direkt in der Filiale mitmachen

Not und Obdachlosenhilfe

Adventslosung als Wärmelösung

MUT schnürt diesen Winter ein „Wärmepackerl“ und sucht dafür 10 betroffene Familien, die momentan aus finanziellen Gründen nicht heizen können.  Zwischen dem 20. und 30.