Besuch der Bildungsberatung im MaPaKi Familienhaus

Bereits zum dritten Mal dürfen wir uns bei einem Mitarbeiter der WUK Bildungsberatung bedanken, dass er zu uns in das Eltern Kind Zentrum gekommen ist, um unsere BewohnerInnen kostenfrei rund um die Themen Bildung, Berufsorientierung und -entscheidung zu beraten.

Bei der Veranstaltung wurden Fragen wie: “Wird meine in Rumänien abgeschlossene Ausbildung in Österreich anerkannt, oder muss ich zusätzliche Prüfungen machen?“             oder: “Ich würde gerne Deutsch lernen, kann aber mein Baby nicht alleine lassen. Gibt es auch Mama oder Papa Deutschkurse, zu denen man Kinder mitnehmen darf?

Die Veranstaltung wurde nicht nur professionell und auf die TeilnehmerInnen zugeschnitten abgehalten, sondern war auch geprägt von der empathischen Arbeitsweise des Bildungsberaters, wodurch die Veranstaltung nicht nur informativ gewesen ist, sondern auch die TeilnehmerInnen dazu ermutigt hat aktiv zu werden und sich entweder zusätzliche Qualifikationen für den Arbeitsmarkt anzueignen oder gezielter eine (neue) Stelle zu suchen.
Für jene, die neugierig geworden sind und sich auch beraten lassen wollen – die Website der WUK Bildungsberatung lautet: http:/bildung-beratung.wuk.at

Wohnhilfe

Lebensmittelspenden auch an hungrige Zirkustiere

Die Lebensmittelspenden, die seit Anfang Mai einmal wöchentlich ins Refugium geliefert werden, kommen grundsätzlich sehr gut bei unseren Bewohnerinnen an. Allerdings bleibt manchmal doch etwas vor Allem