Ehrenamtliche KinderbetreuerIn dringend gesucht!


Seit nun schon einigen Monaten führen wir Betreuerinnen des MaPaKi Familienhauses mit unseren BewohnerInnen, sofern sie keiner Arbeit nachgehen, 3 mal pro Woche ein Beschäftigungsprojekt durch, das ihnen in späterer Folge eine Erleichterung beim Einstieg in die Arbeitswelt bringen soll. Da die Kinder unsere Bewohnerinnen oft noch nicht in den Kindergarten oder in die Schule gehen, suchen wir für die Zeit während des Beschäftigungsprojekts, also: montags, mittwochs und freitags von 8:45 bis 12:15 eine ehrenamtliche oder einen ehrenamtlichen, ausgebildeteN Pädagogen, die/der sich gemeinsam mit einer unserer „Muttis“ mit den Kindern beschäftigt und, sofern notwendig, den „Muttis“ auch Tipps bei der Kindererziehung geben kann und will.
Bei Interesse schreib bitte an: dasfamilienhaus@verein-mut-eu
(Das MaPaKi Familienhaus befindet sich im 22. Bezirk)

Wohnhilfe

Lebensmittelspenden auch an hungrige Zirkustiere

Die Lebensmittelspenden, die seit Anfang Mai einmal wöchentlich ins Refugium geliefert werden, kommen grundsätzlich sehr gut bei unseren Bewohnerinnen an. Allerdings bleibt manchmal doch etwas vor Allem