Ehrenamtliche KinderbetreuerIn dringend gesucht!


Seit nun schon einigen Monaten führen wir Betreuerinnen des MaPaKi Familienhauses mit unseren BewohnerInnen, sofern sie keiner Arbeit nachgehen, 3 mal pro Woche ein Beschäftigungsprojekt durch, das ihnen in späterer Folge eine Erleichterung beim Einstieg in die Arbeitswelt bringen soll. Da die Kinder unsere Bewohnerinnen oft noch nicht in den Kindergarten oder in die Schule gehen, suchen wir für die Zeit während des Beschäftigungsprojekts, also: montags, mittwochs und freitags von 8:45 bis 12:15 eine ehrenamtliche oder einen ehrenamtlichen, ausgebildeteN Pädagogen, die/der sich gemeinsam mit einer unserer „Muttis“ mit den Kindern beschäftigt und, sofern notwendig, den „Muttis“ auch Tipps bei der Kindererziehung geben kann und will.
Bei Interesse schreib bitte an: dasfamilienhaus@verein-mut-eu
(Das MaPaKi Familienhaus befindet sich im 22. Bezirk)

Vereinszentrum & Open Space

Bewegung ist wichtig für Körper & Geist!

Dieses Motto vertreten auch unsere Kooperationspartner “Raw Movement” mit denen wir nun bereits das vierte Jahr zusammenarbeiten.   Parkour bezeichnet eine Fortbewegungsart, bei der man nur

Vereinszentrum & Open Space

School is out!!

Das Schuljahr ist zu Ende und die langersehnten Sommerferien starten ab heute!  Die letzten zwei Jahre waren Corona-bedingt für alle eine Herausforderung, speziell im Schulbereich. Wir

Umwelt & Klima

Einladung zur Kleidertausch-Party

Freitag, 1. Juli 2022  Paris-Lodron-Straße 32, 5020 Salzburg ab 18.00 Uhr  Pünktlich zum Semesterende wird es am Freitag, den 1. Juli 2022 bunt!   Ab 18.00 Uhr

Wohnhilfe

Glücksmomente mit Global Family

Time Out – in Mitten des bunten, skurrilen und künstlerischen Treiben des Circus Louis Knie für unsere Familien‘ „Was gibt es Schöneres für Jung und

Not und Obdachlosenhilfe

MUT stellt sich vor – Not & Obdachlosenhilfe

Die Not- und Obdachlosenhilfe ist eines der Kernthemen unserer Arbeit. Heute wollen wir euch im Zuge unserer MUT stellt sich vor… Serie das großartige Team

Lebensmittelhilfe

Bildungs-Workshops in Mank

Bewusstseinsbildung ist die Grundlage für einen achtsamen Umgang mit Ressourcen. Daher bieten wir Schulen kostenlos interaktive Workshops rund um das Thema “Maßnahmen gegen die Lebensmittelverschwendung”