Selbstgehäkeltes aus unserem Beschäftigungsprojekt

Unser Beschäftigungsprojekt ist sehr beliebt und kommt bei unseren BewohnerInnen gut an. Ganz wunderbar können wir beobachten, wie eine unserer jungen Mamas ihrer Kreativität und ihren Einfällen freien Raum lässt und tolle gehäkelte Werke erschafft. Sie sucht mit großem Eifer selbstständig immer wieder nach neuen Ideen im Internet und bringt sich mittels „youtube-Anleitungsvideos“ die originellsten Häkeltechniken selbst bei. Momentan entstehen Osterkörbchen passend zur Osterzeit. In diesem Sinne lässt sich das Beschäftigungsprojekt auch wunderbar mit Dekoschmuck für den Osterbaum kombinieren und darüber hinaus bekommen die Bewohnerinnen viele Anregungen, was für tolle Sachen sie selbst in kurzer Zeit mit wenig Aufwand schaffen können. Es ist wunderschön, so glückliche Augen zu sehen, die begeistert auf ihre eigenen Werke blicken. Das lässt das Selbstbewusstsein so richtig wachsen!

Not und Obdachlosenhilfe

So einfach kann helfen sein!

Du denkst wirksam helfen ist sehr zeit- oder geldintensiv? Das muss nicht so sein! Schnapp dir einen Karton, kleb einen Zettel drauf und stell ihn

Vereinszentrum & Open Space

Schüler*innen sammeln für Menschen in Not

Ein großes Dankeschön an die Schüler*innen und Lehrer*innen des Gymnasiums Rahlgasse, die fleißig Winterkleidung und Hygieneartikel für uns gesammelt haben!  Bei der Übergabe in unserem

Wohnhilfe

Wo ein Wille, ist auch ein Weg!

Vor wenigen Wochen erreichte uns ein Ansuchen um finanzielle Unterstützung von einer sehr jungen Mutter aus Pakistan. Die junge Frau beweist sehr viel Engagement und