Gemeinsames Kochen im Familienhaus

Unsere Praktikantin organisierte für unsere Familien ein gemeinschaftliches Kochen. Dies soll das Gefühl für Gemeinschaft und Miteinander stärken und darüber hinaus auch gut zeigen, wie mit einfachen Lebensmittel köstliche, schnelle Gerichte zubereitet werden können.

Die Familien waren gespannt und freuten sich riesig auf das gemeinsame Vorhaben. Die Kinder und Eltern wollten alle sofort mit anpacken und mit den Vorbereitungen losstarten. Passend zur Herbstzeit wurde ein Pasta Gericht mit Kürbis ausgewählt. Rasch räumten die Eltern Töpfe, Schneidebretter und Messer auf den großen Tisch und schon ging es los. Groß und Klein halfen beim Kleinschneiden des Gemüses und der Zubereitung des Mittagessens.

Bei so toller Hilfe war das Gericht im Nu fertig. In der gesamten Küche duftete es herrlich! Die Kinder und Eltern waren begeistert : ))
Ein gesundes, schnelles und vor allem leckeres Essen war fertig – was für ein Genuss!


 

Wohnhilfe

Lebensmittelspenden auch an hungrige Zirkustiere

Die Lebensmittelspenden, die seit Anfang Mai einmal wöchentlich ins Refugium geliefert werden, kommen grundsätzlich sehr gut bei unseren Bewohnerinnen an. Allerdings bleibt manchmal doch etwas vor Allem