Neuer Einzug im Familienhaus

Kürzlich haben wir wieder eine Mutter mit Kind bei uns aufgenommen, um ihnen die Möglichkeit zu geben, Zeit zur Regulierung ihrer Situation zu bekommen inkl. Unterstützung zur Aufarbeitung ihrer Schwierigkeiten.

Die Familie ist mit so gut wie nichts zu uns gekommen. Wir sind alle überglücklich, dass wir Mutter und Kind vorerst mit dem Nötigsten versorgen können – Dank der zahlreichen Spenden wie Lebensmittel, Handtücher, Bettwäsche, Kleidung sowie Hygieneprodukte. So kann sich die Dame auf weitere wichtige Schritte konzentrieren.

Not und Obdachlosenhilfe

So einfach kann helfen sein!

Du denkst wirksam helfen ist sehr zeit- oder geldintensiv? Das muss nicht so sein! Schnapp dir einen Karton, kleb einen Zettel drauf und stell ihn

Vereinszentrum & Open Space

Schüler*innen sammeln für Menschen in Not

Ein großes Dankeschön an die Schüler*innen und Lehrer*innen des Gymnasiums Rahlgasse, die fleißig Winterkleidung und Hygieneartikel für uns gesammelt haben!  Bei der Übergabe in unserem

Wohnhilfe

Wo ein Wille, ist auch ein Weg!

Vor wenigen Wochen erreichte uns ein Ansuchen um finanzielle Unterstützung von einer sehr jungen Mutter aus Pakistan. Die junge Frau beweist sehr viel Engagement und