10 Jahre MaPaKi – Verein M.U.T. feiert 10-jähriges Bestehen der Eltern-Kind-Häuser

Vor 10 Jahren gründete der gemeinnützige Verein M.U.T. das erste Eltern-Kind-Haus MaPaKi (Mama-Papa-Kind) in Wien und konnte seither über 300 Familien und AlleinerzieherInnen vor der drohenden Obdachlosigkeit bewahren. Damit schließt der Verein M.U.T. eine soziale Lücke in Wien und bekämpft aktiv Kinder- und Jugendarmut.

Inzwischen werden pro Jahr rund 50 Familien in einer der Notunterkünfte im 12. und 22. Wiener Bezirk aufgenommen, wo sie sich wieder auf ein selbstständiges Leben vorbereiten können. Anlässlich des 10-jährigen Bestehens der MaPaKi Familienhäuser lädt M.U.T. ins Vereinszentrum im vierten Bezirk zu einem bunten Familienfest ein.

KINDERPARTY BEIM NASCHMARKT
Am Freitag, 20. September ab 13.00 Uhr gibt es im begrünten Innenhof des MUT Vereinszentrums gegenüber vom Naschmarkt ein buntes Programm für die Großen und vor allem Kleinen. Auf die Kinder warten Kinderschminken, T-Shirt Druck, gemeinsames Backen und Basteln bis zur Kinderdisco um 17.00 Uhr.

Für das leibliche Wohl ist an der Grill-Station gegen eine freiwillige Spende gesorgt. Der Eintritt ist frei!

Familienfest „10 Jahre MaPaKi“
Freitag, 20. September 2019
13.00 Uhr – 19.00 Uhr
Vereinszentrum M.U.T.
Rechte Wienzeile 37, 1040 Wien

WIR FREUEN UNS AUF EUCH  :))

Wohnhilfe

Lebensmittelspenden auch an hungrige Zirkustiere

Die Lebensmittelspenden, die seit Anfang Mai einmal wöchentlich ins Refugium geliefert werden, kommen grundsätzlich sehr gut bei unseren Bewohnerinnen an. Allerdings bleibt manchmal doch etwas vor Allem