Unser Notquartier im Umbruch!

In einer großen Entrümpelungsaktion haben wir zusammen mit den BewohnerInnen alles zusammengetragen, das wird aus der Wohnung entfernen wollten. Dann war es soweit, um 09.00 in der Früh kam der Container, um die Gegenstände abzutransportieren. Alle BewohnerInnen haben sich für diese Aktion eingesetzt und mit viel Elan zusammen mit den Möbelpackern die Möbel abtransportiert. Ein Spaziergang war das nicht, schließlich befindet sich die Wohnung im 4. Stock eines Altbaus und mit dem Lift gab es die eine oder andere Meinungsverschiedenheit! 

Es war unglaublich, wie groß die Wohnung plötzlich erschien, als alles erledigt war. Nun werden wir gemeinsam mit den BewohnerInnen besprechen, wie sie gerne das Wohnzimmer gestalten würden und welche Möbel wir dazu benötigen. 

Es wurde jedoch nicht nur Platz für neues geschaffen- eine der zwei Küchen war bereits in einem sehr heruntergekommenen Zustand. Durch eine Renovierung wurde zeitgleich eine gespendete aber neuwertige Küche eingebaut! Die BewohnerInnen sind sehr glücklich und freuen sich, endlich wieder in einer Küche kochen zu dürfen, die keine Wünsche offen lässt.  

In den nächsten Tagen heißt es putzen, putzen, putzen! Wir wollen gemeinsam die Wohnung in einen Tip Top Zustand bringen und freuen uns schon sehr, wenn sie dann, auch mit neuen Möbeln, in neuem Glanz erstrahlt! 

Not und Obdachlosenhilfe

So einfach kann helfen sein!

Du denkst wirksam helfen ist sehr zeit- oder geldintensiv? Das muss nicht so sein! Schnapp dir einen Karton, kleb einen Zettel drauf und stell ihn

Vereinszentrum & Open Space

Schüler*innen sammeln für Menschen in Not

Ein großes Dankeschön an die Schüler*innen und Lehrer*innen des Gymnasiums Rahlgasse, die fleißig Winterkleidung und Hygieneartikel für uns gesammelt haben!  Bei der Übergabe in unserem

Wohnhilfe

Wo ein Wille, ist auch ein Weg!

Vor wenigen Wochen erreichte uns ein Ansuchen um finanzielle Unterstützung von einer sehr jungen Mutter aus Pakistan. Die junge Frau beweist sehr viel Engagement und