Start-Up Wohnung für Familie T.

Darum freuen wir uns umso mehr, dass wir vom Verein MUT einer nicht nur großen, sondern vor Allem auch großzügigen und hilfsbereiten Familie im Notquartier die Möglichkeit bieten konnten in eine unserer StartUp-Wohnungen umzuziehen.  

Seit Mitte Mai hat sich die 7-köpfige Familie Bad, Küche und Wohnzimmer mit vielen anderen BewohnerInnen des Notquartiers geteilt, was nicht immer ganz einfach war. In ihrer neuen 98m²-Wohnung – ausgestattet mit Waschmaschine, Möbeln und allem was man zum Wohnen so braucht – genießen die Sieben seit Anfang November nun mehr Privatsphäre und Freiheiten als zuvor, werden dabei aber weiterhin von uns betreut.  

Wir freuen uns für Euch und sind guter Dinge, dass bei so guter Zusammenarbeit, so viel Engagement und Motivation auch die ganz eigene Wohnung nicht mehr lange auf sich warten lässt!  


 

Not und Obdachlosenhilfe

So einfach kann helfen sein!

Du denkst wirksam helfen ist sehr zeit- oder geldintensiv? Das muss nicht so sein! Schnapp dir einen Karton, kleb einen Zettel drauf und stell ihn

Vereinszentrum & Open Space

Schüler*innen sammeln für Menschen in Not

Ein großes Dankeschön an die Schüler*innen und Lehrer*innen des Gymnasiums Rahlgasse, die fleißig Winterkleidung und Hygieneartikel für uns gesammelt haben!  Bei der Übergabe in unserem

Wohnhilfe

Wo ein Wille, ist auch ein Weg!

Vor wenigen Wochen erreichte uns ein Ansuchen um finanzielle Unterstützung von einer sehr jungen Mutter aus Pakistan. Die junge Frau beweist sehr viel Engagement und