Ein Jahr Refugium!

Nun ist es schon wieder ein Jahr her seit im Jänner letzten Jahres die erste Bewohnerin in unsere neue Mutter-Kind-Einrichtung Refugium gezogen ist. Seitdem wurden hier 11 Mamas und 19 Kinder untergebracht und betreut.

Gefeiert wurde letzte Woche mit den Müttern und Kindern des Refugiums. Die bunte Dekoration, die vielen Ballons und besonders die Torte ließen die Kinderaugen strahlen. Es war eine ausgelassene Feier bei der viel gespielt und getollt wurde. Die Torte hat allen richtig gut geschmeckt und war in kürzester Zeit verputzt.

Hier ein kurzer Überblick über das letzte Jahr Refugium
Die Frauen die temporär bei uns wohnten waren unterschiedlichster Herkunft, sie kamen aus Österreich, Ost-Europa, Afrika und Amerika und die Kinder waren verschiedensten Alters, von neugeboren bis zu 15 Jahre.

Auch die Gründe aus denen die Mütter mit ihren Kindern zu uns gezogen sind unterschieden sich. Fünf mussten aus einer anderen Wohneinrichtung ausziehen, weil die Frist um war. Drei wohnten zuvor bei Bekannten/FreundInnen/Familienmitgliedern in engen Verhältnissen oder psychisch belastenden Situationen. Zwei mussten sich aufgrund der Trennung von ihrem Lebensgefährten ein neues Zuhause suchen und eine wurde aus der eigenen Wohnung delogiert.

Ausgezogen sind bisher sechs Mütter. Drei davon sind in eine eigene Wohnung gezogen. Zwei sind mit dem Partner/Familienmitgliedern zusammengezogen und eine ist unbekannt verzogen.

Keine der Mütter musste bisher die maximale Wohndauer von einem Jahr vollkommen ausschöpfen: Drei sind innerhalb von 3 Monaten ausgezogen, zwei haben uns innerhalb eines halben Jahres wieder verlassen und eine ist nach 8 Monaten ausgezogen.

Insgesamt ist das doch eine ganz gute Bilanz fürs erste Jahr und wir hoffen natürlich, dass auch in den kommenden Jahren Frauen und Kinder verschiedenster Herkunft ein temporäres Zuhause im Refugium finden und anschließend möglichst viele von ihnen wieder auf eigenen Beinen stehen können!

Wohnhilfe

STARTHILFE IN EIN SELBSTSTÄNDIGES LEBEN

Manchmal braucht es nur wenig, um einem Menschen wieder zurück in ein selbstständiges Leben zu helfen. Eine junge Mutter aus Kärnten hatten über mehrere Monate

Umwelt & Klima

Outfit des Monats

Laut dem Umweltbundesamt landen in Österreich jährlich 221.800 Tonnen an Textilien im Müll. Der Löwenanteil stammt von Privatpersonen. Durch diese Rechnung machen wir gemeinsam einen

Vereinszentrum & Open Space

ZUKUNFTSERWACHEN 2022

Obwohl der Wetterbericht für das Wochenende nicht so rosig war, haben sich an beiden Tagen sehr viele Besucher*innen am Zukunftshof eingefunden – der eine oder

Lebensmittelhilfe

Endlich wieder Bildungs-workshops!

Wir freuen uns sehr, dass wir nun nach langer Corona bedingter Pause endlich wieder Bildungs-Workshops halten dürfen!  Bewusstseinsbildung ist die Grundlage für einen achtsamen Umgang

Vereinszentrum & Open Space

Einladung zum Südwind Straßenfest 2022 

Das Südwind Straßenfest ist eine bunte Mischung aus rauschender Party mit Klängen aus aller Welt, nachhaltigen und fairen Einkaufsmöglichkeiten, sowie einer Plattform, um verschiedene Vereine