Alleinerzieherin mit 10 Monate altem Sohn nach Trennung vom spielsüchtigen Lebensgefährten in finanzieller Not

Nach der Trennung von ihrem spielsüchtigen Lebensgefährten sieht sich die Alleinerzieherin mit ihrem 10 Monate alten Sohn einem hohen Schuldenberg gegenüber, darunter auch Mietschulden. Gemeinsam erstellten wir einen Finanzplan, um einen Überblick über die finanziellen Ressourcen zu schaffen. Da es in der Vergangenheit schon mehrmals zu Mietrückständen gekommen ist und die Zahlungen oft sehr unregelmäßig erfolgten, standen die Karten für eine Ratenvereinbarung eher schlecht. Trotzdem gelang es uns eine für die Mutter leistbare Ratenzahlung zu erwirken, wodurch sie nunmehr in der Lage ist ihre finanziellen Probleme selbst aufzuarbeiten.

Familienhilfe

Ein besonderer Muttertag im Refugium

Muttertag ist etwas ganz Besonderes. Er gibt uns die Möglichkeit, unsere Dankbarkeit und Liebe für die Frauen auszudrücken, die uns das Leben geschenkt haben und

MUT in den Medien

Muttertag für jene die es nicht gut haben – Kronen Zeitung

Nicht jede Mama kann den Muttertag so richtig entspannt im Kreise
ihrer Liebsten genießen. Vor allem Alleinerzieherinnen
plagen auch an jenem Feiertag oft finanzielle Sorgen und akute Krisensituationen. Weshalb sich der Verein MUT entschied,….

Not und Obdachlosenhilfe

Sommer für euch, Winterkleidung für uns 

Endlich ist es warm – weg mit der Winterkleidung, her mit Röcken und kurzen Hosen!  Halt! Stopp! Warte kurz! Bevor du deine warmen Sachen ganz