Unser Projekt SCHULSTART-HILFE! läuft


Durch unsere Web und Facebookseite,  von der Schulstart – Hilfe erfahren, besuchten uns bereits die ersten Mütter, um durch den vermehrten Geldaufwand, den ein Schulbeginn mit sich bringt nicht finanziell ins Strudeln zu kommen.
Anhand eines Haushaltsplans, den wir gemeinsam erstellten, sahen unsere Klientinnen – oft zum ersten Mal- wofür sie wie viel Geld ausgeben und welche Ausgaben davon notwendig sind und wo sie, wie zum Beispiel durch das Beantragen der GIS- Gebührenbefreiung, Geld einsparen können. 
Darüber hinaus unterstützten wir die einkommensschwachen Familien mit Schultaschen und/oder Libro Schulgutscheinen und so manches Kind, das bei uns gewesen ist, hat auch etwas im Kindersachspendenlager gefunden : ))

In der Zwischenzeit haben sich noch weitere Mütter angemeldet um unsere Aktion in Anspruch zu nehmen – wir bitten daher nochmal:

Wer eine Schultasche bzw. andere Schulmaterialien wie Lineal, Hefte, Filzstifte, Zirkel, etc.  Zuhause hat, diese nicht mehr benötigt und für unser SCHULSTART-HILFE! Projekt spenden will, meldet sich bitte unter:  dasfamilienhaus@verein-mut.eu

Familien die von unserer Aktion gebrauch machen wollen melden sich bitte auch unter: dasfamilienhaus@verein-mut.eu

Vereinszentrum & Open Space

Ein Laptop im Lockdown

Ob Distance Learning im Lockdown oder E-Learning im Alltag, ein Laptop ist heutzutage für viele Schüler*innen unverzichtbar. Digitale Medien sind aus dem Unterricht kaum noch

Not und Obdachlosenhilfe

So einfach kann helfen sein!

Du denkst wirksam helfen ist sehr zeit- oder geldintensiv? Das muss nicht so sein! Schnapp dir einen Karton, kleb einen Zettel drauf und stell ihn

Vereinszentrum & Open Space

Schüler*innen sammeln für Menschen in Not

Ein großes Dankeschön an die Schüler*innen und Lehrer*innen des Gymnasiums Rahlgasse, die fleißig Winterkleidung und Hygieneartikel für uns gesammelt haben!  Bei der Übergabe in unserem

Wohnhilfe

Wo ein Wille, ist auch ein Weg!

Vor wenigen Wochen erreichte uns ein Ansuchen um finanzielle Unterstützung von einer sehr jungen Mutter aus Pakistan. Die junge Frau beweist sehr viel Engagement und