Alleinerziehende Mutter kann endlich die Familienbeihilfe beziehen


Die junge alleinerziehende Mutter von 2 Kindern ist zwar österreichische Staatsbürgerin, lebte jedoch die meiste Zeit in Serbien und zuletzt in Berlin. Bis zu ihrer Rückkehr nach Österreich hat sie für ihre zweijährige Tochter in Deutschland Kindergeld bekommen. In  Österreich angesiedelt beantragte sie Familienbeihilfe, da die staatliche Familienunterstützung von Deutschland nun nicht mehr stattfand. Um die Familienbeihilfe zu bewilligen, benötigte die Gebietskrankenkasse allerdings eine Bestätigung über die Beendigung der finanziellen Förderung von Deutschland. Obwohl unsere Klientin diese Bestätigung schon im August 2017 beantragt hat, wartete sie nach wie vor auf den Bescheid aus unserem Nachbarland. Wir telefonierten mit der zuständigen Behörde und erreichten, dass der für die Mutter so wichtige Bescheid sofort zugeschickt wird, wodurch dem Bezug der Familienbeihilfe nichts mehr im Weg steht.  

Familienhilfe

Ein besonderer Muttertag im Refugium

Muttertag ist etwas ganz Besonderes. Er gibt uns die Möglichkeit, unsere Dankbarkeit und Liebe für die Frauen auszudrücken, die uns das Leben geschenkt haben und

MUT in den Medien

Muttertag für jene die es nicht gut haben – Kronen Zeitung

Nicht jede Mama kann den Muttertag so richtig entspannt im Kreise
ihrer Liebsten genießen. Vor allem Alleinerzieherinnen
plagen auch an jenem Feiertag oft finanzielle Sorgen und akute Krisensituationen. Weshalb sich der Verein MUT entschied,….

Not und Obdachlosenhilfe

Sommer für euch, Winterkleidung für uns 

Endlich ist es warm – weg mit der Winterkleidung, her mit Röcken und kurzen Hosen!  Halt! Stopp! Warte kurz! Bevor du deine warmen Sachen ganz