Gordana D. aus Wien

Die Alleinerzieherin arbeitete als Heimhilfe und Hausbesorgerin. Aufgrund der Erkrankung ihrer Mutter und Scheidung musste sie ihre Tätigkeit als Heimhilfe aufgeben. Durch die hohen monatlichen Belastungen, die weiterhin anfielen und zuvor kein Problem darstellten, sowie eine unvorhergesehene Finanzamtsnachzahlung, kam Frau D. in Zahlungsrückstände bei Wien Energie. Sie vereinbarte selbständig Ratenzahlungen und ist auch grundsätzlich in der Lage ihre laufenden Zahlungen zu tätigen. Wir unterstützten Sie in der Zeit des akuten finanziellen Engpasses mit Lebensmitteln. 

Wohnhilfe

Aufstehen, Krone richten, weiter geht’s! 

Aktuell beherbergen wir in unserem Refugium 9 Kinder im Alter von 18 Monaten bis 14 Jahren. Im Fokus der sozialpädagogischen Betreuung innerhalb der Einrichtung steht

Vereinszentrum & Open Space

Podcast: MUT bei Carpe Diem

Wir bedanken uns beim Carpe Diem Magazin, im Besonderen beim Podcast-Team, das es uns ermöglicht hat über unsere gemeinnützige Arbeit zu berichten und Interessierten näher

Not und Obdachlosenhilfe

Denk doch mal nach ;)

Von Mozart bis McCartney, von Einstein bis Frankenstein, von Sokrates bis Am Dam Des. 20 knifflige Fragen in Bild, Ton und Video – gilt es

Vereinszentrum & Open Space

MUT auf Events 2022

Hast du uns im vergangenen Jahr auf dem einen oder anderen Event gesehen?  Auf 12 Events waren wir im Jahr 2022 vertreten! Wir haben Interessierten

Not und Obdachlosenhilfe

Ein Paar Schuhe wünsch´ ich mir 

Auch wenn das Wetter zeitweise etwas anderes vermuten lässt, ist der Winter noch nicht vorbei. Leider sind jedoch unsere Vorräte an Winterschuhen für unsere YesWeCare!