13.09. 2016 17:09

Junge Mutter fand Unterschlupf bei uns


Die 22jährige alleinerziehende Mutter des 2 Jahre alten Mert musste aus ihrer Wohnung ausziehen, da ihr Mietvertrag nicht verlängert worden war. In ihrer Not konnte die kleine Familie eine Zeit lang bei einer Freundin unterkommen, musste allerdings ausziehen, als der Ehemann ihrer Freundin nach einer längeren Geschäftsreise wieder nach Österreich gekommen war. Von einer Bekannten von uns erfahren bat sie uns um Hilfe und eine Unterkunft für ihren Sohn und sich.

Da die Mutter ein geringes Einkommen und keine Aussicht auf eine Gemeindewohnung hat, haben wir sie in unserem Familienhaus aufgenommen und unterstützen sie dabei ihre Schulden zu regulieren und eine neue Wohnung für ihren Sohn und sich zu finden.