03.07. 2014 12:07

Gabriele S. aus Wien

Gabriele und ihr Lebensgefährte sind im Mai an uns heran getreten, weil sie nicht mehr weiter wussten.

Gabriele verlor ihre Arbeitsstelle und ihr Lebensgefährte wurde nach einem Arbeitsunfall arbeitsunfähig und zudem wurde ihm auch noch die Notstandshilfe gestrichen. Durch diese Ereignisse kam es zu einigen Zahlungsrückständen!

Da ihnen nun auch noch angedroht wurde, dass der Strom abgedreht werden sollte, wandten sie sich an unseren Verein.

Durch einige Telefonate und Mails, in denen wir ihnen mit Rat zur Seite standen, haben sie es jedoch in kurzer Zeit geschafft Ihre Situation zu verbessern. Gabriele hat hiervon vieles selbst umgesetzt!

Es freut uns sehr, dass es bei ihnen nun wieder bergauf geht!