12.12. 2014 15:12

Familie S.

Alleinerziehender Vater kämpft nach Scheidung um's Überleben

Vor einigen Monaten erreichte uns die email einer 16-jährigen jungen Dame, die uns vom Rosenkrieg ihrer Eltern und den finanziellen Problemen ihres alleinerziehenden Vaters berichtete.

Der Vater lebte mit seinen drei jugendlichen Kindern von seinem geringen Gehalt, das gerade einmal reichte um die Miete und Energiekosten zu bezahlen - zum Essen blieb nichts übrig.

Im Zuge der Scheidung kämpfte er um die Zuerkennung von Alimenten für die Kinder und der Familienbeihilfe, dich nach wie vor an die Mutter ausbezahlt wurde.

Wir berieten ihn in Bezug auf seine Möglichkeiten und stellten Lebensmittel und Kleidung zur Verfügung. Zudem freuen wir uns, den Kindern im Zuge unserer Weihnachtsgeschenkaktion einen kleinen Herzenswunsch erfüllen zu dürfen.

Nach 3 Monaten hat sich die finanzielle Situation der Familie nun endlich stabilisiert.Wir freuen uns sehr, dass wir hier einen Beitrag leisten konnten.