Lebensmittelrettung leicht gemacht – bezirkszeitung

Jeder kann sich aus dem Fair-Teiler-Kühlschrank etwas zum Essen holen. Mit neuen Bollerwagen soll der Transport geretteter Lebensmittel leichter gestaltet werden. 

WIEN/MARIAHILF/MEIDLING. Mit dem Fair-Teiler des Hilfswerks werden in fünf Nachbarschaftszentren – darunter Mariahilf – nicht nur Lebensmittel vor dem Mistkübel gerettet, sondern auch ein leichter Zugang zu Essen für Menschen mit geringem Einkommen geschaffen.

Jeder, der möchte, kann sich während der Öffnungszeiten frisches Obst und Gemüse sowie verpackte Speisen vom Fair-Teiler-Kühlschrank holen.

Bollerwagen für Meidling und Mariahilf 

Das Hilfswerk wird in ihrer Arbeit gegen Lebensmittelverschwendung durch viele Vereine im Bezirk unterstützt, beispielweise durch das Ökosoziale Forum Wien oder den Verein M.U.T. Jetzt haben die Nachbarschaftszentren in Mariahilf und in Meidling Bollerwagen samt Abdeckplanen und Kühltaschen bekommen.

–> hier geht es um ganzen artikel auf meinbezirk.at

Foto: Wiener Hilfswerk/Veronika Steinberger
Not und Obdachlosenhilfe

Mut erleichtert Marvins Alltag

Über einen Artikel in der Heute-Zeitung haben wir vom 16jährigen Marvin und seinem Schicksal erfahren. Ohne lange nachzudenken hat sich der Verein MUT dazu entschlossen,

Lebensmittelhilfe

Gemeinsam sammeln für Menschen in Not!

Die Supermarktkette HOFER AG initiiert auch dieses Jahr wieder von 29.11.2021 bis 11.12.2021 die Spendenaktion „Gemeinsam sammeln“. Alle Kund*innen können direkt in der Filiale mitmachen

Not und Obdachlosenhilfe

Adventslosung als Wärmelösung

MUT schnürt diesen Winter ein „Wärmepackerl“ und sucht dafür 10 betroffene Familien, die momentan aus finanziellen Gründen nicht heizen können.  Zwischen dem 20. und 30.