Souldelight präsentiert: KIDSPOWER – gratis Schnupperstunde

 Am Montag den 1 Februar startet eine 5 tägigen Kinderworkshop KIDSPOWER in unserem neuen “Veranstaltungsraum” am Naschmarkt.
Das Team von“SOULDELIGHT-Tankstelle für Körper, Geist & Seele” macht dazu am kommenden Freitag eine kostenlose KIDSPOWER – SCHNUPPERSTUNDE für alle Interessierten.
Für Kinder von 6-10 Jahren  am Freitag 22.01.2016
von 17-18 Uhr – im neuen Vereinszentrum des Verein M.U.T.
Rechte Wienzeile 37/3/1

Sei dabei, wenn wir mit Kinderyoga, Kindermentaltraining, Phantasiereisen und Entspannungsübungen spielerisch & mit jeder Menge Spaß
*unser Selbstbewusstsein steigern
*unsere Körperwahrnehmung stärken,
*unsere Selbstwirksamkeit erhöhen,
*unsere Grenzen erweitern und
*unsere Stärken & das Gruppengefühl stärken

Freiwillige Spenden gehen an den Verein M.U.T.

Anmeldungen unter hallo@souldelight.at

take a look @: www.souldelight.at                       

Familienhilfe

Unsere Event-Serie “Zeit für Frauen” startet! 

Wir laden herzlich zur fünfteiligen Frauenevent-Serie “Zeit für Frauen” ein, die jeden ersten Donnerstag im Monat von März bis Juli stattfindet. Gemeinsam mit Expertinnen wollen

Familienhilfe

Restaurant Witwe Bolte spendet für Mütter in Not 

Seit 1778 kann man im Restaurant Witwe Bolte österreichische Spezialitäten, aber auch saisonale Schmankerln und vegetarische Köstlichkeiten im urigen Flair der Gaststuben genießen.  Eines dieser

Not und Obdachlosenhilfe

Willkommen im Haus LebensMUT in Salzburg! 

Schnell und unbürokratisch – wie es unser Anspruch ist – agierte das Salzburger MUT-Team rund um Markus Heis in der Stadt Salzburg. Weil die Bewohner:innen

Not und Obdachlosenhilfe

Hallo Jugend am Werk! 

Bereits zum zweiten Mal durften wir ganz liebe Menschen aus verschiedenen Tagesstrukturen von Jugend am Werk für ihr Gruppenpraktikum bei uns im Vereinszentrum begrüßen. Die

Vereinszentrum Wien

Unsere Hygienetaschen feiern ihren 5. Geburtstag  

Hygiene ist für viele von uns eine Selbstverständlichkeit, für obdach- und wohnungslose Menschen allerdings eine besondere Herausforderung.  Unter dem Motto “Hygiene ist wichtig” initiierte unser